FIFA 18: Christiano Ronaldo auf dem deutschen FIFA 18 Cover

08.06.2017

FIFA 18 wird am 29. September 2017 auf den Markt kommen. Das hat EA Sports offiziell bekannt gegeben. Auch der Cover-Star mit Cristiano Ronaldo ist bereits bestätigt. 

EA trennt offenbar die FIFA-18-Versionen für verschiedene Konsolen! Die Versionen für PC, PS4 und Xbox One voraussichtlich deckungsgleich sein. Die Version für den Nintendo Switch jedoch soll sich deutlich unterscheiden. EA gab nämlich unter de gelisteten Spielen die Sie zur E3 mitgebracht haben, dass es eine Separate FIFA 18 Version für den Nintendo Switch geben wird.

Wo genau die Unterschiede liegen, ist jedoch nicht bekannt. EA betonte in der Vergangenheit, dass es sich um eine eigens für die Plattform von Nintendo entwickelte Fassungen handeln würde, trotzdem jedoch eine FIFA-18-Version sei. In einer Switch-Werbung tauchten bereits mögliche Gameplay-Szenen auf.

Es wird zudem gemunkelt, dass es in FIFA 18 wieder eine Trainings Session geben könnte. Dieses wurde auf der EA Homepage kritisch hinterfragt in dem Blogbereich. Eine Vielzahl der User sprach sich für den Trainings Mod aus. Hierbei geht es um die Konstellation, dass man gegen eine frei wählbare Anzahl von Verteidigern einen Training spielen kann.

Wer jetzt immernoch kein Interesse an der neuesten FIFA Version FIFA 18 bekommen hat, der kann lieber im Euro Palace online Slos-Spiele spielen.