Goodbye Deutschland
VOX

Goodbye Deutschland vom 20.3.2017

Frank Otto & Nathalie Volk, Seychellen: Nathalie Volk und Frank Otto - bisher sind die beiden als das schöne Model und der steinreiche Medienunternehmer bekannt. Aber das soll sich jetzt ändern. Nathalie möchte sich, wie ihr Freund Frank, im Umweltschutz engagieren und eine richtige Society Lady werden. Das Paar reist auf die Seychellen, denn das Paradies ist vom Korallensterben bedroht. Nathalie will vor Ort auf die Naturkatastrophe aufmerksam machen, aber Heimweh und ein schlimmer Sonnenbrand machen es der frischgebackenen Naturschützerin nicht leicht. Nur ein Aufenthalt in einem Luxusresort kann die Stimmung retten. Der Hamburger Millionär und das 20-jährige It-Girl gewähren private Einblicke in ihre Liebe und erzählen, warum die 40 Jahre die sie trennen, ihre Liebe am Leben halten. Rene und Marcel Zierl - von der Ostsee in die Karibik: Das Ehepaar Rene und Marcel Zierl wagt den großen Sprung über den Teich! Die beiden Gastronomen von der Ostseküste wandern in die Karibik aus, genauer gesagt: auf die paradiesische Insel Bonaire vor der Küste Venezuelas. Ihre Geschäftsidee: Sie bieten für deutsche Kreuzfahrt-Touristen Luxustouren über die Insel an. Keine schlechte Idee, gäbe es da nicht den unangenehmen Umstand, dass nur zwei Mal im Monat die Schiffe vor Bonaire ankern, und das auch nur in fünf Monaten im Jahr. So ist denn klar, dass es für das schwule Paar nach kurzer Zeit finanziell ziemlich eng wird. Und dann gibt es da auch noch einen Kleinkrieg inklusive handgreiflicher Auseinandersetzungen, den sie gegen einen unliebsamen deutschen Konkurrenten auf der Insel führen müssen. Ob diese Auswanderung wirklich glücklich endet?

Goodbye Deutschland Neues von Nathalie Volk und ihrem Frank wurde am 20.3.2017 um 20:15 Uhr auf VOX ausgestrahlt.
Weitere Folgen findest Du unten im Stream. Die neueste Folge von Goodbye Deutschland wurde am 19.6.2017 gesendet. Wie gefällt Dir die Sendung? Hier kannst Du Deine Bewertung abgeben.

Neue Folgen Goodbye Deutschland

  • Goodbye Deutschland vom 19.06.2017 (Brasilien auf Probe)
    VOX · 19.06.2017 22:10 ·
    Familie Leonhardi, Brasilien: Papa ade! Auswandern tut manchmal weh. Weil er seiner brasilianischen Ehefrau nach Brasilien folgte, musste der vierfache Familienvater Michael Leonhardi seine älteste Tochter zurücklassen. Teenager Lennie wollte nicht mit zu der Stiefmutter ziehen. Doch ein Jahr nach der Auswanderung wird für Michael die Trennung unerträglich. Michael will seine Tochter nach Brasilien holen. Auf Probe. Dabei hatte sich Lennie gerade bei Oma eingelebt, die komplett für sie sorgt. Trotz Geldnot will Michael die Familie zusammenhalten und ist bereit, dafür einen beruflichen Neustart zu wagen: Dieses Eis soll die brasilianischen Strände erobern. Michael wird der Vertriebsleiter für das deutsches Eis - Unternehmen. Doch seine Euphorie bekommt einen Dämpfer. Der Vertrieb läuft schlecht an. Michael hat zudem Sprachschwierigkeiten bei den Verkaufsgesprächen Das macht seine brasilianische Ehefrau Alline regelrecht wütend. Finanzielle Sorgen. Zukunftsängste. Ehekrach. Mittendrin Tochter Lennie, die mit der brasilianischen Stiefmutter einfach nicht nicht warm wird. Eigentlich wollte Lennie nur eine schöne Zeit mit ihrem Papa verbringen. Michael liebt seine Frau. Und will seine Tochter nicht verlieren. Doch er muss sich entscheiden. Gibt es für die Leonhardis eine gemeinsame Zukunft in Brasilien?
  • Goodbye Deutschland vom 19.06.2017 (Malle-Jens allein zu Haus)
    VOX · 19.06.2017 20:15 ·
    Viva Mallorca! mit: Jens & Daniela: Rollentausch in Cala Millor. Normalerweise düst Jens an den Wochenenden zu Auftritten nach Deutschland. Heute aber zieht Daniela los. Und das bedeutet: Malle-Jens allein Zuhause. Mit drei Kindern, den Zwillingen, einem Haufen Wäsche. Und seiner Eifersucht. Friseurin Daniela will sieben Wochen vor der Hochzeit ihren Junggesellinnenabschied feiern. Nicht irgendwo. Sondern auf Hamburgs sündiger Meile. Der Reeperbahn. Jens weiß, was passieren kann, wenn Dani Party macht. Als sie das letzte Mal mit Freundinnen feiern war hat sie .. Jens kennengelernt. Melanie Müller: Noch nie war Mallorca so beliebt wie heute. Im vergangenen Jahr besuchten weit über zehn Millionen Touristen die Balearen-Insel. Auch TV-Sternchen Melanie Müller will etwas vom Kuchen abhaben. Mitten in der Partyhochburg am Ballermann eröffnet die Blondine einen Bratwurststand. Doch den muss sie gemeinsam mit Ehemann Mike erst noch renovieren. Nur drei Wochen bleibt dem Paar bis zur Eröffnungssause. Der Stress ist enorm. Dabei müsste sich Melanie gerade jetzt schonen. Denn die Ex-Dschungelkönigin ist schwanger. Patrick & Anja Lorenz: Der Frankfurter Patrick Lorenz betreibt seit letztem Jahr das "Crazy Currywurst-Haus" am Ballermann 7. Für seinen Traum von einem eigenen Laden auf der Insel hat Patrick viel riskiert. Unter anderem seine Ehe mit Anja. Denn die drohte unter dem großen Druck auf Mallorca fast zu zerbrechen. In dieser Saison hat sich das Paar für eine Fernbeziehung entschieden. Anja will mit den beiden gemeinsamen Kindern nur noch wochenweise nach Mallorca kommen. Patrick kämpft also wieder an zwei Fronten: er muss das Familienleben aufrechterhalten. Und seine Currybude zum Erfolg führen. Die Nachricht, dass in der Wurstbude gegenüber mit Melanie Müller jetzt ein Promi hinterm Grill steht, schmeckt dem Frankfurter natürlich gar nicht. Kommt es am Ballermann zum großen Würstchenkrieg? Sven & Anjima Lehmann: Sven und Anjima Lehmann nehmen ihr Leben noch ein
  • Goodbye Deutschland vom 12.06.2017 (Eine Milchbar auf Teneriffa)
    VOX · 12.06.2017 22:10 ·
    Jens Peter und Daniela Scheuermann, Teneriffa: Jens und Daniela haben einen Traum. Eine eigene Milchshakebar. Und für diesen Traum brechen sie auf uns lassen alles zurück - Freunde, Familie und vor allem die Heimat. Den Schwarzwald. Denn ihre Bar wollen die beiden Frischverlobten auf ihrer Trauminsel Teneriffa eröffnen. Das ist leichter gesagt als getan. Bruchbuden, Mietverträge, die es in sich haben, unzuverlässige Auftraggeber. Der Traum von der Milchbar entpuppt als größte Bewährungsprobe für ihre Liebe!
  • Goodbye Deutschland vom 12.06.2017 (Bratwürstchen für China)
    VOX · 12.06.2017 20:15 ·
    Thommy Welz, Thailand: Ein Jahr hat Goodbye Deutschland auf Koh Samui gedreht und die Geschichte von Thommy Welz begleitet. Der Rostocker ist Auswanderer wider Willen. Denn er lebt im vermeintlichen Paradies und will doch eigentlich jeden Tag nur eins: zurück nach Deutschland. Der 27-Jährige musste das schwere Erbe seines Vater übernehmen: einen bayrischer Biergarten auf der thailändischen Insel. Doch die Geschäfte laufen alles andere als gut, denn Koh Samui steckt in einer schweren Tourismuskrise. Immer weniger Urlauber kommen auf die Insel und die wenigen dann von deutschem Essen zu überzeugen ist keine leichte Aufgabe für den ungewollten Gastronomen. Steffen Roeder und Hong Yao, "Bratwürstchen für China": Dem gebürtigen Sachsen Steffen Roeder (54) steht ein großes Abenteuer bevor: zusammen mit seiner chinesischen Frau Hong Yao (48) will er im Reich der Mitte mit einem Cateringservice groß durchstarten. Seine selbstgemachte sächsische Bratwurst soll die Chinesen kulinarisch überzeugen. Doch in einem fremden Land mit etwas anderen Geschmäckern ist das längst nicht so leicht wie gedacht. Nach dem Verlust ihrer Jobs in Chinas Hauptstadt wollen Auswanderer Steffen und seine Frau Hong weit abseits von Peking groß durchstarten. Der Plan: In Jilin, der Heimatprovinz seiner Frau, will der Gastronom eine Cateringfirma aufbauen und ausschließlich deutsche Gerichte anbieten - vor allem sächsische Bratwurst. Die Herausforderung: In Jilin leben so gut wie keine Deutschen. Deshalb gilt es jetzt für Steffen, die Chinesen selbst als Kunden zu gewinnen und von seiner Wurst zu überzeugen. Doch die Probleme häufen sich schon während der Vorbereitungen: Standplatzvermieter tauchen nicht auf, das Einkaufen der Zutaten gestaltet sich als schwierig und ohne seine Frau wäre Steffen im Umgang mit den Asiaten restlos überfordert, denn sein chinesischer Wortschatz beschränkt sich auf wenige Schlagwörter. Nicht nur beruflich, auch privat hat Steffen zu kämpfen: Bis sein Geschäft läuft, kom
  • Goodbye Deutschland vom 22.05.2017 (Milchshake-Bar in der Türkei)
    VOX · 22.05.2017 22:10 ·
    Phyllis Maeter, Türkei: Die Türkei ist für Auswanderer momentan nicht unbedingt die erste Adresse. Terror, Anschläge, Ausnahmezustand. Die Touristenzahlen: schon seit Monaten im Sinkflug. Dennoch ziehen Phyllis und ihr Freund Stefan los, um sich im Badeort Alanya eine neue Existenz aufzubauen. Immer mit dem Kopf durch die Wand, keine Angst vor Rückschlägen. So kennen wir Phyllis. "Goodbye Deutschland" hat die 35-Jährige schon einmal in die Türkei, später dann nach Mallorca begleitet. Auf der Urlaubsinsel eröffnete Phyllis 2014 mit ihrem damaligen Freund Recke eine Fashion-Bar. Doch das Geschäft lief nicht. Nach nur einer Saison kam das Ende. Erst für den Laden. Kurze Zeit später für die Beziehung. Und trotzdem geht Phyllis jetzt noch einmal das Risiko ein. Doch was, wenn auch bei dieser Auswanderung die Liebe und die junge Familie zerbricht? Simone Vetter, Türkei: Die einen starten voller Träume in ihr neues Leben. Für eine andere Türkei-Auswanderin dagegen ist die Reise schon wieder vorbei. Ausgezogen um mit ihrer großen Liebe in der Türkei glücklich zu werden, ist für Simone Vetter schon nach anderthalb Jahren der Traum geplatzt. Simone betrieb mit ihrer Urlaubsliebe Salim ein Spa in Alanya. Der Koch und die Bestatterin wollten Urlauber mit Massagen verwöhnen. Doch das Geschäftsmodell ging nicht auf. Weil aufgrund der zahlreichen Anschläge in der Türkei immer weniger Touristen ins Land kamen. Wochenlang kämpften Simone und Salim ums Überleben. Dann gaben sie auf. Mit ihrer Familie zerstritten und völlig mittellos kehrt Simone nun nach Deutschland zurück - und steht buchstäblich vor dem Nichts. Die 47-Jährige braucht eine Wohnung. Sie braucht einen Job. Und vor allem muss sie darum kämpfen, Salim so schnell wie möglich nach Deutschland zu holen.
  • Goodbye Deutschland vom 22.05.2017 (Neues von Didi und Hasi)
    VOX · 22.05.2017 20:15 ·
    Didi und Hasi, Gardasee: Neues von Didi und Hasi am Gardasee! Seit einem Jahr lebt Hasi nun allein in Italien. Es läuft mehr schlecht als recht, denn: Hasi geht das Geld aus! Ob sie diese Saison am Gardasee finanziell überleben wird, das steht in den Sternen. Deshalb hat Hasi sich etwas völlig neues ausgedacht! Zwischen Didi und Hasi steht auch nicht alles zum Besten. Nach viel Streit und Tränen macht Hasi ihrem Mann ein Angebot. Doch sie hat nicht mit der Reaktion seiner neuen Freundin Sabine gerechnet! Für Didi ganz eindeutig zu viel Stress, den er gar nicht gut gebrauchen kann. Denn schließlich eröffnet er in Hattersheim heute eine neue Currywurstbude! Ob er damit genau so erfolgreich sein wird wie in Italien? Familie Bebensee, Gran Canaria: Auswanderin Birgit Bebensee steht vor den Scherben ihrer Existenz. Sie und ihre Familie haben alles verloren, wofür sie die letzten zehn Jahre auf der Insel gearbeitet haben. Ihre gesamte Altersvorsorge - weg! Ein halbes Jahr ist es her, dass Birgit Bebensee eine ganze Inselnation auf Gran Canaria mit ihrem Rücktritt als Beachclub-Besitzerin schockte. Sie verkaufte ihren Laden, das 'Shortys', an Florian - einen langjährigen Freund der Familie. Vereinbart waren 180.000 Euro. Doch bekommen hat sie nur ein Drittel der Kaufsumme. Und es kommt noch schlimmer: Nur sechs Monate nach dem Verkauf ist der Laden bankrott. Die ehemaligen Mitarbeiter - fast alle weg. Das 'Shortys', die einstige Goldgrube, steht leer und wird in den sozialen Medien zerrissen. Mama Bebensee blutet das Herz. Mit ansehen zu müssen, wie ihr Lebenswerk gerade den Bach runter geht, verkraftet die Auswanderin nicht. Birgit, Ehemann Nobi und Tochter Bianca geht es so schlecht, wie noch nie seit ihrer Auswanderung. Alle leben von Papas schmaler Rente. Seit nunmehr 8 Jahren begleiten wir die Bebensees, noch nie haben wir die Auswanderer so verzweifelt erlebt, wie jetzt. Es geht um eine zerstörte Freundschaft. Verlorenes Vertrauen. Und natürlich Geld, viel Geld:
  • Goodbye Deutschland vom 15.05.2017 (Bleiben die Wollers in Albanien?)
    VOX · 15.05.2017 22:10 ·
    Familie Woller, Albanien: Neues von Gabriele und Konrad Woller, den ersten Albanien-Auswanderern in der Goodbye-Deutschland-Geschichte. Im Februar 2016 zog es sie in den Balkanstaat. Ein Auswanderungsland, das es in sich hat, denn in Albanien ist vieles anders als in Deutschland. Tausende Albaner flüchten nach Deutschland, die Wollers wandern nach Albanien aus! Und ihre Auswanderung ist ein einziges Abenteuer! Gabi und Koni sprechen die Sprache nicht und haben auch keine Erfahrung in der Gastronomie. Trotzdem wollen sie einen Campingplatz mit kleinem Restaurant eröffnen. Doch: Den Campingplatz finden sie verschlossen vor, sie dürfen ihn überhaupt nicht betreten. Und das bleibt nicht das einzige Problem. Das dicke Ende kommt erst noch...
  • Goodbye Deutschland vom 15.05.2017 (Dramatische Liebesgeschichte in Vietnam)
    VOX · 15.05.2017 20:15 ·
    Familie Knöttgen, Thailand: Familie Knöttgen dachte, sie hätte auf Koh Samui ihr Glück gefunden. Doch eine schwere Tourismuskrise überschattet die Insel. Buchungen gehen zurück und die Knöttgens blicken in keine sichere Zukunft. Nach 12 Jahren auf der Thailändischen Insel machen sich Frank und Ina echte Sorgen. Durch die wirtschaftlichen Schwierigkeiten leidet auch die Beziehung der beiden. Das einstige Powerpaar gibt es nicht mehr. Die beiden haben eine schwere Ehekrise. Schaffen Sie es, ihre finanziellen und persönlichen Probleme zu überwinden? Oder steht ihr gesamter Auswandertraum unter Palmen auf dem Spiel? Thomas Mildenberger, Vietnam: Thomas Mildenberger (48) wandert vom beschaulichen Brückmühl in Oberbayern nach Vietnam aus. Es geht auf die Insel Phu Quoc, ganz im Süden Vietnams - doch er geht nicht allein. Der 48-Jährige nimmt seine vietnamesische Verlobte Ngoc Nguyen (34) aus Saigon mit auf seine Lieblingsinsel. Fünf Monate waren die beiden getrennt voneinander, damit ist jetzt Schluss. In Vietnam wollen sich der Ur-Bayer und die Schöne aus Fernost ein neues Leben aufbauen und in Zukunft Bungalows vermieten. Der 34-jährigen Ngoc fällt der Abschied von ihrer Familie in Saigon besonders schwer. Dass ihre Liebe aber noch größere Prüfungen bestehen muss, ahnen die beiden zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Es ist vielleicht die schönste und leider gleichzeitig auch dramatischste Liebesgeschichte, die Goodbye Deutschland jemals erzählt hat. Denn am Ende geht es für sie sogar um Leben und Tod.
  • Goodbye Deutschland vom 09.05.2017 (Trauriges Schicksal auf Koh Samui)
    VOX · 09.05.2017 22:15 ·
    Sie war lange Zeit der Traum vieler Deutscher. Eine Insel mitten im Golf in Thailand: Koh Samui. Doch hat dieses Paradies die beste Zeit hinter sich? Die deutschen Auswanderer haben keinen Einfluss auf die Ereignisse aber sie spüren deutlich die Konsequenzen. Gastronom Matthias Bück hat sein schwerstes Jahr hinter sich. Anstatt ausgelassender Partystimmung herrscht bei ihm im Restaurant gähnende Leere. Matthias steht vor den Scherben seiner Existenz. Die Schäfers sind die Bikinikönige von Koh Samui. Mit außergewöhnlichen Ideen trotzen sie der schwersten Krise der Insel.
  • Goodbye Deutschland vom 09.05.2017 (Patricia Blanco auf Mallorca)
    VOX · 09.05.2017 21:15 ·
    Patricia Blanco will sich von Monaco nach Mallorca verlagern. Als zweites Standbein möchte sie dort, gemeinsam mit Gastronom Horst Blum, eine Crêperie eröffnen. Doch der Start bereitet den beiden einige Schwierigkeiten. Hinzu kommen Streitigkeiten, wessen Crêperie es überhaupt werden soll: Die von Patricia Blanco oder von Horst Blum? Seit drei Monaten sind die beiden nun vor Ort. Finden sie endlich die passende Location?