Friends in New York

04.03.2015

Die Metropole New York an der amerikanischen Ostküste ist unter anderem durch ihre zahlreichen Film- und TV-Auftritte zu Weltruhm gelangt. Filme und Serien wie Godzilla, I am Legend, How I Met Your Mother und Friends spielten in der riesigen Stadt.

Friends hat es mittlerweile zum Kultstatus gebracht und für viele Fans der Serie war HIMYM nur ein billiger Abklatsch. Serienfans sind dafür bekannt, ihren Lieblingscharakteren treu zu sein – selbst nachdem eine Sendung bereits eingestellt wurde. Es ist an der Zeit, die Vergangenheit loszulassen und eingefleischte Fans sollten sich einen Besuch bei den Drehorten in New York nicht entgehen lassen, um den Abschied zu zelebrieren. Bei Housetrip kann man sich zu diesem Zweck eine Ferienwohnung in der schönen Stadt mieten um dann steht der Entdeckungsreise nichts mehr im Wege.

Monicas Wohnung
Zu einem der wichtigsten Schauplätze der Serie gehört zweifelsohne Monicas Apartment, welches sie sich lange Zeit mit ihrer Freundin Rachel teilt. Hier treffen sich die Freunde regelmäßig. Für die Außenaufnahmen der Wohnung wurde das Gebäude in West Village in der 90 Bedford Street, Ecke Grove Street ausgewählt.

Auf der Arbeit
Besuchen Sie auch die Gebäude, die für die Außenaufnahmen der Arbeitsplätze der berühmten Freunde genutzt wurden. Schauspieler Joey Tribbiani arbeitet im Lucille Lortel Theatre in der Christopher Street. Chandler Bings Büro befindet sich im Solow Building am Grand Army Plaza. Rachel Green arbeitet bei Bloomingdale’s in der 1000 Third Avenue und Doktor der Paläontologie Ross Gellar arbeitet im American Museum of Natural History Central Park West & 79th Street. Das Museum ist ebenfalls durch Filme wie Nachts im Museum mit Ben Stiller sehr berühmt geworden.

Der Brunnen
Der berühmte Brunnen ist im Vorspann der Serie zu sehen. Zwar existiert er nicht in der Wirklichkeit, doch als Vorlage diente der Pulitzer Fountain vor dem Plaza Hotel.

Das Café
Das gemütliche Café Central Perk gibt es ebenfalls leider nicht wirklich. Die Szenen in dem Café wurden im Warner Brothers Burbank Studio in Los Angeles am anderen Ende des Landes aufgenommen. Auf Grund des großen Erfolgs der Serie und der Nachfrage von Seiten der vielen Fans wurden aber einige Nachbauten unter anderem in Chester und Liverpool in Großbritannien eröffnet.

New York ist ein Paradies für Fans der Serie. Auf den Spuren der Friends-Drehorte kann man in Erinnerungen schwelgen und gleichzeitig eine der aufregendsten Städte der Welt besser kennenlernen. Um sich in die richtige Stimmung zu bringen, sollte man einen Friends-Marathon mit in seine Reisevorbereitungen einplanen.