Full House – die Kult-Serie der Neunziger ist bald wieder zu sehen

20.05.2015

Das Warten hat bald ein Ende – nach mehr als zwanzig Jahren kehrt die Kultfamilie aus der „City by the Bay“ San Francisco 2016 wieder auf den Bildschirm zurück. Dies wurde zwar schon vor einiger Zeit bekannt gegeben, jedoch ist es nun Zeit nochmal in Erinnerungen zu schwelgen bevor die Neuaufsetzung 2016 auf Netflix erscheint. Auf 7TV wird das Warten verkürzt indem jeden Morgen eine Folge der Serie bei sixx zu sehen ist.

Eine Serie die nicht nur Kinder verzaubert


Die Kult-Sitcom der Neunziger Jahre war sowohl von Kindern als auch von Erwachsenen die Lieblingsserie und das auch zu Recht. Wer hat es nicht geliebt, wenn die kleine Michelle ihren drei Ziehvätern Streiche gespielt hat und man es ihr durch ihre bezaubernde Art nicht verübeln konnte. Auch Onkel Jesses anfängliche Unbeholfenheit beim Umgang mit Babys hat oft für amüsante Situationen gesorgt. Die Familienserie war aber nicht nur unterhaltsam, man hat auch einiges gelernt, darunter was Familienzusammenhalt bedeutet und das Lügen lange Beine haben. Natürlich ist die Liebe auch nicht zu kurz gekommen - man konnte dabei zuschauen, wie die Schwestern sich verlieben und wie aus Dannys Arbeitskollegin Onkel Jesses Frau wird.

Alte Bekannte


Die Neuauflage wird von John Stamos, (Onke Jesse) produziert, der selbstverständlich auch in einigen Gastauftritten zu sehen sein wird. Im Mittelpunkt wird Candace Cameron ("DJ“ ) stehen zusammen mit Jodie Sweetin ("Steph“) und Andrea Barber ("Kimmy“). Ob die Olsen-Zwillinge auch Teil der Neuauflage sein werden ist noch unklar, aber es ist zu vermuten, dass auch sie in Gastauftritten zu sehen sein werden. Bob Saget ("Danny“) und Dave Coulier ("Joey“), werden ebenso in Form von Gastauftritten erwartet. Für die, die nicht mehr erinnern, welche Charaktere die Serie so einzigartig gemacht hat, hier nochmal alle Darsteller im Überblick:

Rolle Schauspieler
Jesse Katsopolis John Stamos
Daniel „Danny“ Ernest Tanner Bob Saget
Joseph „Joey“ Alvin Gladstone Dave Coulier
Donna Jo „D.J.“ Margaret Tanner Candace Cameron
Stephanie „Steph“ Judith Tanner Jodie Sweetin
Michelle Elizabeth Tanner Mary-Kate und Ashley Olsen
Rebecca „Becky“ Donaldson-Katsopolis Lori Loughlin
Kimberly „Kimmy“ Louise Gibbler Andrea Barber
Steven „Steve“ Hale Scott Weinger
Nicholas „Nicky“ Katsopolis Daniel Renteria gefolgt von Blake Tuomy-Wilhoit
Alexander „Alex“ Katsopolis Kevon Renteria gefolgt von Dylan Tuomy-Wilhoit


Was uns erwartet


Die Handlung der in den bis jetzt dreizehn geplanten Folgen ähnelt dem Original doch sehr – eigentlich wurden nur die Geschlechter getauscht. In der „neuen“ Geschichte, in der aus "Full House“ "Fuller House“ wird, werden Candace Cameron ("DJ“ ), Jodie Sweetin ("Steph“) und Andrea Barber ("Kimmy“)die Hauptrollen spielen. DJ Tanner-Fuller, ist nun eine frisch verwitwete Tierärztin und lebt nach wie vor in San Francisco. Zudem ist sie schwanger und hat zwei Söhne, J.D., 12 Jahre alt und den 7-jährigen Max. Um die alleinerziehende Mutter zu unterstützen, ziehen Stephanie, ihre jüngere Schwester und angehende Musikerin bei ihr ein, sowie ihre beste Freundin Kimmy Gibbler mit ihrer impulsiven Tochter Ramona. Viele sind nun sicherlich neugierig und wollen nicht länger warten, aber Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude.