Welches waren die Lieblings-Glückspiele der Deutschen in 2014?

05.01.2015

Glücksspiele im Internet werden immer beliebter. Ende 2012 wurde ein Gesetz erlassen, nachdem auch in Deutschland Glücksspiele um echtes Geld im Internet legal sind. Seitdem boomt der Markt und immer mehr neue deutschsprachige Internetseiten gehen an den Start. Bisher gibt es jedoch nur ein Online-Casino, das in Deutschland seinen Sitz hat: OnlineCasino Deutschland. Auch wenn das Glücksspiel legal ist, heißt das nicht, dass man nicht aufpassen muss: Mit den ersten Gewinnen steigt auch die Gefahr einer Sucht.

Wir haben uns die Casino Portale ganz genau angeschaut und analysiert welches die Lieblings-Casinospiele der Deutschen in 2014 waren. Texas Hold'em ist ganz klar die Pokervariante, die am meisten gespielt wird. Neben dem beliebten No-Limit Texas Hold'em gibt es noch weitere Pokerspiele wie zum Beispiel die Varianten des Hold’em (Omaha Holdem, Easy Poker), Stud Poker und Draw-Poker, die auch nochmal in sich in weitere Varianten unterteilt sind. Das wohl bekannteste Portal ist PokerStars.com, für das auch viele Berühmtheiten aus dem Bereich Sport und TV werben. Darunter zum Beispiel Boris Becker, Rafael Nadal, Ronaldo und viele mehr.

Neben dem Poker sind insbesondere die klassischen Casino-Spiele im Fokus der Deutschen. Die klassischen Spiele erfreuen sich immer noch großer Beliebtheit. Darunter zählen Black Jack, Roulette und die als umgangssprachlich bekannten „Einarmigen Banditen“ (Slot Machines). Diese Glücksspiele halten alle Online-Casinos in Ihrem Sortiment aufrecht. Der Vorteil bei Online-Casinos ist sicherlich, dass es hier, wie zum Beispiel bei Casino Club, attraktive Bonuszahlungen gibt. Zum Beispiel für die Anmeldung oder auch die erste Einzahlung. Es gibt aber auch bei bestimmten Ereignissen wie zum Beispiel Sportevents (Weltmeisterschaften, Europameisterschaften, Olympiaden, Bundesliga Start und viele Events mehr) verschiedene Möglichkeiten, einen Bonus zu erhalten. Eine gute Übersicht über Spiele und Bonus-Möglichkeiten bietet die Seite http://www.casino.com.de/.

Für Anfänger ist das Lieblingsspiel und auch das populärste Spiel die Slot-Machine. Das ist am einfachsten zu lernen, da man nur einen Hebel drücken muss, wenn man den Eindruck hat, dass die Bilder auf dem Bildschirm zusammenpassen. Es besteht hier, wie bei jedem Glücksspiel die Möglichkeit viel Geld zu gewinnen, aber auch schnell sehr viel Geld zu verlieren. Hier entscheidet nur der Zufall. So kommt dieses Glücksspiel übrigens auch zu seinem Namen: „Einarmiger Bandit“ soll signalisieren, dass er dem Benutzer wie ein Bandit das Geld aus der Tasche zieht, sobald man seinen Arm (Hebel) betätigt.

Ein neuer Trend sind die Virtual Soccer-Varianten bei denen man auf aktuelle Fußball-Ereignisse wetten kann. Hier wird praktisch ein Turnier simuliert wie die Champions League oder eine Weltmeisterschaft oder auch Europameisterschaft. Die Mannschaften spielen virtuell gegeneinander, wobei man bei dieser Varianten auf die verschiedenen Ausgänge (Sieg, Niederlage oder Unentschieden, den ersten Torschützen oder das genaue Ergebnis) wetten kann.

Eines der weiteren neuen Slot Machines ist das Spiel Quick Hit Pro. Diese Variante der Slot Machine funktioniert wie folgt: Das Spiel basiert auf 5 Rädern und 30 Paylines mit den man Geld gewinnen kann. Jede Payline kostet Geld. Je mehr Paylines man nutzen möchte, um zu gewinnen desto höher ist der Grundeinsatz. Die Coin Einsatzspanne reicht hier von 1 Cent bis 10 Cent und ist daher perfekt für Spieler, die eine nicht allzu großes Risiko eingehen wollen. Die Spieler können maximal 300 Credits pro Spiel einsetzen. Somit ist auch das Gewinnmaximum auf 2500 Credits beschränkt. Das Spiel Quick Hit Pro beinhaltet auch diverse Bonus Features welche das Spiel noch aufregender machen sollen.