Die Erfolgsreihe Electronic Beats TV startet endlich als Online Serie

22.05.2014

Bei der Serie Electronic Beats TV, oder besser bekannt unter dem Namen Slices, handelt es sich um ein Info-Portal für Electro-Kenner und –Liebhaber. Jon Hopkins und Moderat führen durch die Serie, die nun nicht mehr nur vierteljährlich auf DVD erscheint und ich Fachkreisen sehr gehyped war, sondern ab sofort jeden Dienstag im Internet als eigenständige Serie erscheint.

Wer sind die Protagonisten von Electronic Beats TV?

Jon Hopkins ist ein sehr bekannter Musikproduzent, der in England geboren ist, aber mittlerweile weltweit unterwegs ist. Er steuerte unter anderem Tracks zum Soundtrack von Monsters (2010) bei. Dieser war sogar für den Ivor Novello Award nominiert.

Bei Moderat handelt es sich um eine 2002 gegründete Musikgruppe aus drei Musikern. Das Trio gründete sich zwar schon 2002, veröffentlichte aber ihr erstes Album erst 7 Jahre später. Seitdem sind die DJs recht erfolgreich unterwegs und erreichten mit ihrem 2.Album sogar Platz 10 in den deutschen Verkaufscharts. Ferner gelten sie aber dennoch zum Untergrund und zum Geheimtipp in der Szene.

Zusammengesetzt aus diesen Musikern startet die Serie Electronic Beats TV am 4. März mit ihrer Online Serie, die auf Englisch abgehalten wird, was aber nicht schlimm ist, da hierbei die Musik im Vordergrund steht. Elektronische Beats und jede Menge Wissenswertes machen die Serie zu einem Hitgaranten und der Electro-Szene. Mainstream Publikum soll sowieso nicht angezogen werden, so dass die Serie an keine hohen Erwartungen geknüpft wird.

Alles in allem verspricht die neue Online Serie für Insider ein satter Gewinn zu werden. 4 Propheten der Electro Szene hautnah und das jede Woche. Gerade in dieser Szene ist Videomaterial rar, so dass Electro Beats TV aka Slices wahrhaftig Kultstatus erlangen könnte.