Computerspielpionier Atari mit eigenem Online Casino

18.12.2014

Ghettoblaster, Walkman und VHS-Kassetten sind nur ein kleiner Teil der so genannten Kultobjekte der 80er. Die legendäre Konsole „Atari“ war aber ein Muss in jedem Wohnzimmer.

Die mehr als 40-jährige Geschichte eines der ersten Spielkonsolenhersteller hat zweifelsohne den Fortschritt der gesamten Videospielbranche stark geprägt. Obwohl das Unternehmen mehrmals seinen Besitzer gewechselt und im vorigen Jahr sogar seine Insolvenz in den USA angemeldet hat, gibt es bereits Zeichen der Wiederbelebung. Wo liegt aber die Zukunft des Computerspielpioniers?

In einer Pressemeldung vom 5. November 2014 hat das Unternehmen hinter der Videospiel-Marke „Atari“ angekündigt, dass es zusammen mit Pariplay kooperiert, um ein eigenes Online Casino auf verschiedene Plattformen zu veröffentlichen: Facebook, Browser und Mobile. Der CEO von Pariplay, Gili Lisani sagte dazu, dass Atari ein Pionier in der interaktiven Unterhaltungsindustrie war und eine beliebte Marke mit einem enormen Wert aufgebaut hatte. Er fügte noch hinzu, dass Pariplay stolz sei, die Atari Spiele in die Online Casino Welt einzuführen. Der CEO von Atari, Fred Chesnais äußerte sich dazu, dass das Know How und die eigene Technologie von Pariplay dieses Unternehmen zum idealen Partner mache, da die Spiele auch auf seinen iLottery- und iGaming-Plattformen angeboten werden. Diese Kooperation zusammen mit der FlowPlay Social Casino Ankündigung beweisen, dass sich Atari in einer rasanten Expansion befindet und seine Zukunft in der Glücksspiel-Industrie liegt. Dabei ist Atari längst nicht der einzige Videospiel-Entwickler, der Echtgeld Casino Spiele im Internet anbieten will. Im vorigen Jahr ist der Farmville-Entwickler Zynga eine Kooperation mit dem größten börsennotierten Online Glücksspiel-Unternehmen bwin.party eingegangen, um eine Echtgeld Poker und Casino Plattform auf den Online UK-Markt zu bringen. Offensichtlich will sich das Atari Casino auf denselben Markt konzentrieren, da es bereits eine gültige iGaming-Lizenz der britischen Glücksspiel-Kommission hält.

Atari verfügt bereits über eine eigene Casinoseite, die von der Regulierungsbehörde auf Isle of Man kontrolliert wird. Das Angebot wird Kultspiele im Atari-Stil wie Asteroids®, Star Raiders®, Centipede®, Pong®, Breakout®, Centipede® und Missile Command® umfassen, die nach folgenden Kategorien strukturiert werden: Populär, Video Slots, Klassische Spielautomaten, Instant Win, Tischspiele und Scratchcards. Auf der Casinoseite sind Spiele bisher nur unter der ersten Kategorie zu finden, bald werden aber auch weitere Spieltitel hinzugefügt. Die Spiele werden von Gaming Laboratories International (GLI) überprüft und sind sowohl im Spaßmodus als auch im Echtgeldmodus verfügbar. Einzahler können hier zwischen den bekanntesten Zahlungsmethoden auswählen und sogar von einem 200% Bonus profitieren. Momentan ist die Casinoseite nur in Englisch verfügbar, der Casino-Betreiber plant bald noch eine portugiesische, rumänische und französische Version der Seite anzubieten. Deutsche Casinospiele findet ihr zum Beispiel auf Internet Casino Vergleichsseiten wie diese hier.

In den letzten Jahren haben Online Glücksspiele einen enormen Einfluss auf die globale Freizeitindustrie ausgeübt und der Trend konnte nicht mehr unbemerkt bleiben. Außer dem Social-Gaming-Riese Zynga hat im vorigen Jahr auch Microsoft Game Studios ein Pokerspiel für seine Xbox User entwickelt. „World Series of Poker: Full House Pro“ bietet die Möglichkeit, virtuell am weltweit größten Poker Event teilzunehmen. Immer mehr Spiele-Hersteller aus der konventionellen Computerspiel-Branche haben das Potenzial des Online Glücksspiels erkannt und erweitern ihr Produktportfolio mit eigenen Casino Spielen. Ob dies eine erfolgreiche Tendenz ist, bleibt abzuwarten.