Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt...
RTL2

Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt... vom 11.1.2017

Pascal (18) will sein Leben endlich in den Griff bekommen. Der Schulabbrecher hat sich aus eigener Kraft eine Praktikumsstelle besorgt und hilft nun Bert (53) auf dessen Schrottplatz aus. Dort hoffe er auf eine Festanstellung, doch erst einmal muss sich der frühere Terror-Teenager bewähren. Bert macht dem zur Selbstüberschätzung neigenden jungen Mann allerdings schnell klar, dass er nur mit großer Klappe nicht weiterkommt. Pascals Motivation ist geweckt, was aber nicht nur an der Aussicht auf einen festen Job liegt, sondern vor allem an der attraktiven Bürohilfe Katja (20). Leider würdigt die ihn aber keines Blickes. Pascal zermartert sich den Kopf, wie er ihre Aufmerksamkeit erlangen kann. Dann bemerkt er, dass Katja jeden Tag von ihrem jüngeren Bruder Andreas (17) abgeholt wird und diesen anscheinend über alles liebt. Also beschließt Pascal, seinem Objekt der Begierde über ihn näher zu kommen und freundet sich nur aus Berechnung mit dem Außenseiter Andreas an. Der Plan scheint anfangs sogar zu funktionieren...

Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt... Der Checker und das Opfer wurde am 11.1.2017 um 14:55 Uhr auf RTL2 ausgestrahlt.
Weitere Folgen findest Du unten im Stream. Die neueste Folge von Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt... wurde am 20.10.2017 gesendet. Wie gefällt Dir die Sendung? Hier kannst Du Deine Bewertung abgeben.

Neue Folgen Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt...

  • Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt... vom 20.10.2017 (Vampirgeflüster)
    RTL2 · 20.10.2017 16:00 ·
    Tanz der Vampire. Janina hat Probleme mit ihrem Freund Aaron, der sich für einen Vampir hält und mit der vermeintlichen Hexe Magda Geisterbeschwörung betreibt. Sie setzt alles in Bewegung, um ihn von seinem Vampirtrip abzubringen. Doch es ist gar nicht so leicht, Aarons Blutgier zu stoppen... Liebe auf den ersten Biss? Janina (23) ist seit vier Monaten mit Kantinen-Aushilfe Aaron (24) zusammen. Doch neuerdings kleidet er sich nur noch in Schwarz und wirkt noch blasser als ohnehin schon. Als Janina ihren Freund eines Tages mit Magda (28) bei einer Geisterbeschwörung erwischt, ist sie geschockt und flüchtet. Doch Aaron holt sie ein und erklärt sich. Magda fühlt sich als Hexe, die mit Geistern Kontakt hat und ihm hilft, seine wahre Bestimmung als Vampir auszuleben. Janina flippt aus, schmeißt Magda aus der Wohnung und wirft Aarons Vampir-Umhang und andere Utensilien kurzerhand aus dem Fenster. Sie glaubt, dass Magda ihrem Freund eine Art Gehirnwäsche verpasst hat. Weil Aaron Janina liebt, verspricht er, Magda zukünftig aus dem Weg zu gehen. Doch so einfach ist das nicht. Als Janina zufällig beobachtet, wie Aaron erneut als Vampir verkleidet das Haus verlässt, folgt sie ihm heimlich mit ihrer Freundin Lara. Im Park beobachten die beiden ein unheimliches Szenario. Ist Magda tatsächlich eine echte Hexe?
  • Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt... vom 19.10.2017 (Ein Teurer Urlaubsflirt)
    RTL2 · 19.10.2017 16:00 ·
    "Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt..." erzählt Geschichten von jungen Menschen in finanziellen Schwierigkeiten. Diplom-Psychologin Ina Hullmann, Rechtsanwalt und Finanzexperte Stephan Bartels und weitere Experten analysieren die Fälle und zeigen mögliche Auswege. In der neuen Folge der Ratgeber-Serie muss Peggy teuer für ihren Urlaub bezahlen: Sie hat über ihre Verhältnisse gelebt und ist nun verschuldet - außerdem steht ihre Urlaubsaffäre plötzlich vor der Tür. Doch von beidem darf ihr Mann nichts erfahren. Um ihre Probleme in den Griff zu bekommen, schreckt die 24-Jährige vor nichts zurück. Die verheiratete Peggy war mit ihrer besten Freundin Kim im Urlaub und hat dort heiße Liebesnächte mit dem attraktiven Makasi verbracht. Wieder zurück in Deutschland erlebt die 24-Jährige eine böse Überraschung nach der nächsten: Sie hat im Urlaub völlig über ihre Verhältnisse gelebt und nun hohe Schulden mit nach Hause gebracht. Als Makasi plötzlich vor der Tür steht und mit ihr leben möchte, ist Peggy am Ende. Die 24-Jährige versucht alles, um ihren Urlaubsflirt wieder nach Hause zu schicken und ihre Schulden begleichen zu können. Ihr Ehemann Thomas darf schließlich von nichts erfahren. Aus Verzweiflung beklaut sie ihre Familie und ihre beste Freundin - und sie schreckt auch vor einem Überfall nicht zurück. Ina Hullmann (40): Ina Hullmann ist Diplom-Psychologin, Hypnotherapeutin und Autorin. Sie war vier Jahre als Psychologin in Fachkliniken tätig. 1999 machte sie sich als Coach und Trainerin in Hamburg selbstständig, seit 2009 sitzt ihre Praxis in Zürich. Stephan Bartels (48): Der selbständige Rechtsanwalt praktiziert seit 17 Jahren. Sitz seiner Kanzlei ist Hamburg, Schwerpunkte seiner anwaltlichen Tätigkeit sind u.a. das Insolvenz-, Familien- und Erbrecht.
  • Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt... vom 12.10.2017 (Helfersyndrom)
    RTL2 · 12.10.2017 16:00 ·
    Lizzy hat ein ausgeprägtes Helfersyndrom. Nachdem sie Straßenmädchen Saskia aus einer Notsituation helfen kann, nimmt sie die Jugendliche kurzerhand mit in ihre WG lässt sie dort wohnen. Was Lizzy nicht ahnt: Saskia ist kein harmloser Teenie, dem das Schicksal übel mitgespielt hat, sondern ein durchtriebenes Biest... Auf dem Weg von ihrem Kantinenjob nach Hause wird Lizzy (28) Zeugin, wie das Straßenkind Saskia (16) von einem aufdringlichen Passanten belästigt wird und kann das Mädchen gerade noch retten. Aus Mitleid nimmt sie die Kleine anschließend mit in ihre WG. Mitbewohnerin Vera (29) zeigt sich davon allerdings überhaupt nicht begeistert. Schließlich ist Lizzy schon mit der eigenen Miete im Rückstand, weil sie wegen ihres Ex-Freundes hohe Schulden hat. Aber anscheinend hat sie aus den Fehlern der Vergangenheit nichts gelernt: Während Saskia ausgiebig duscht, appelliert Lizzy an Vera, die Jugendliche bei sich aufzunehmen. Vera lässt sich breitschlagen. Allerdings nur unter der Bedingung, dass Saskia sich einen Job sucht und einen Anteil zur WG beisteuert. Doch daran denkt diese ganz und gar nicht. Im Gegenteil, sie nutzt ihre Mitbewohnerinnen nach Strich und Faden aus, bedient sich großzügig aus der WG-Kasse und erfindet Lügen, die üble Konsequenzen nach sich ziehen. Wann wird Lizzy endlich erkennen, dass ihre Gutmütigkeit bei Saskia fehl am Platz ist?
  • Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt... vom 06.10.2017 (Ich bin ein Star, ich bring mich groß raus!)
    RTL2 · 06.10.2017 16:00 ·
    Die 18-jährige Vanessa hat mit Ach und Krach ihren Schulabschluss geschafft und nun so gar keine Lust, sich einen Ausbildungsplatz zu suchen. Wozu auch, träumt sie doch schon von einer großen Karriere als youtube-Star? Die verwöhnte Vanessa (18) hat es sich in den Kopf gesetzt, mit einem eigenen youtube-Channel ganz groß rauszukommen. Trotz ständigem Drängen ihrer energischen Mutter Tina (43) hat Vanessa große Schwierigkeiten, einen Ausbildungsplatz zu finden, zumal sie schon ihren Schulabschluss nur mit Ach und Krach geschafft hat. Ihre unscheinbare Freundin Kitty (17), die sie schon seit der Schulzeit bedingungslos bewundert, hilft ihr tatkräftig bei ihrem Vorhaben. Vanessa denkt, die Welt habe nur auf sie gewartet und sie sei in der Lage, der Nation per Video Tipps zu geben. Vanessa versucht es erst einmal mit Outfit-Videos und Make-Up-Tutorials - aber zu ihrem völligen Unverständnis will das niemand sehen. Doch Vanessa ist von ihrer Erfolgsidee nicht abzubringen und gerät schließlich in die Fänge des windigen "Mediencoachs" Franjo (35), der ihr das Blaue vom Himmel verspricht und sie durch einen Knebelvertrag bindet. Vanessa lässt sich von Franjos pseudo-professionellen Tipps blenden. So kann Franjo sie überzeugen, dass sie in ihren Videos ein bisschen mehr Haut zeigen muss, um endlich mehr Klicks zu bekommen. Als Vanessas Eltern das erste freizügige Video ihrer Tochter entdecken, ist natürlich auch zu Hause die Hölle los. Vanessa bekommt Hausarrest, an den sie sich natürlich nicht hält und heimlich abhaut. Doch als sie bei Franjo auftaucht, wartet schon der nächste Ärger. Er will sein Geld ? und zwar sofort! Vanessa ist völlig verzweifelt, weil sie absolut pleite ist, doch Franjo hat eine Idee. Zufälligerweise betreibt er eine Webcamgirl-Seite und wenn Vanessa will, kann sie die Raten für ihn so abarbeiten?
  • Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt... vom 05.10.2017 (Vaterglück)
    RTL2 · 05.10.2017 16:00 ·
    Die18-jährige Nancy ist ungewollt schwanger - und weiß nicht, wer der Vater ist, denn dafür kommen zwei Männer in Frage... Nancy Wegener (18) ist im fünften Monat schwanger. Die Schwangerschaft war nicht geplant, aber Nancy war sich sofort sicher, dass sie das Baby bekommen will. Es gibt nur ein Problem: Sie weiß nicht, wer der Vater ist, denn zur fraglichen Zeit hatte Nancy mit zwei Männern Sex. Mit Bastian Lück (22), mit dem sie ein paar Monate zusammen war. Und mit Robert Laumann (37), dem Chef des Fitnessstudios, in dem Nancy eine Ausbildung zur Fitnesskauffrau macht. Es gibt noch ein Problem und das ist Nancys Mutter Sandra Wegener (36). Sie wurde auch mit 18 ungewollt schwanger und musste Nancy ohne Vater aufziehen. Ein Schicksal, das sie Nancy unbedingt ersparen will. Und Nancys weiß das. Also verheimlicht sie ihre Schwangerschaft vor ihrer Mutter. Aber eines Tages überrascht Sandra ihre Tochter mit Babysachen, kommt so hinter ihr Geheimnis, und es kommt zum großen Krach. Sandra verlangt, dass Nancy ihr Kind abgibt. Aber Nancy weigert sich und ihre Mutter setzt Nancy vor die Tür. Nur von ihrem kleinen Ausbildungsgehalt kann sie ihrem Kind aber nicht viel bieten. Also behauptet Nancy gegenüber ihrem Chef, dass er der Vater ihres Babys ist und fordert Geld. Aber Robert Laumann glaubt ihr nicht und weigert sich, Nancy auch nur einen Cent zu geben. Nancy bleibt also nichts anderes übrig, als es bei Vater Nummer zwei, Bastian Lück, zu versuchen. Der ist zwar nur ein einfacher Maler und Lackierer, und tatsächlich steht Bastian zu seiner Verantwortung. Nancy nistet sich häuslich bei Bastian ein und fordert immer wieder Geld von ihm. Sie kauft Babysachen, Umstandsmode, Kindermöbel und Spielzeug und bald ist Bastian pleite. Und da auf Nancys Konto sowieso Ebbe herrscht, beschließt Nancy, Robert zu erpressen. Wenn Nancy Robert damit droht, seiner Frau von ihrer gemeinsamen Nacht zu erzählen, wird er sicher zahlen?
  • Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt... vom 02.10.2017 (Toyboy)
    RTL2 · 02.10.2017 16:00 ·
    Ellen ist frisch geschieden von ihrem Mann Bernd und genießt ihre wieder gewonnene Freiheit in vollen Zügen. Seit Kurzem hat die 46-Jährige eine Affäre mit dem 27-jährigen Markus. Doch Ellen wird von Zweifeln wegen des Altersunterschieds geplagt: Meint Markus es ehrlich? Kann das gutgehen? Vor ihrer Tochter Sophie (24) verleugnet sie ihre Liebschaft. Auch ihrer Freundin Monika (52) erzählt sie nichts von der neuen Liebschaft. Das ist auch gut so, denn Monika ist Markus' Mutter. Als diese von der Affäre ihres Sohnes mit Ellen hört, setzt die besorgte Mutter alles daran, die Verbindung der beiden zu torpedieren. Über gefälschte E-Mails bis zum Anruf von Markus' Exfreundin, Monika lässt nichts unversucht. Kann das junge Glück diese Anfeindungen verkraften?
  • Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt... vom 29.09.2017 (Großes kleines Glück)
    RTL2 · 29.09.2017 16:00 ·
    "Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt..." erzählt Geschichten von jungen Menschen in finanziellen Schwierigkeiten. Diplom-Psychologin Ina Hullmann, Rechtsanwalt und Finanzexperte Stephan Bartels und weitere Experten analysieren die Fälle und zeigen mögliche Auswege auf. In der neuen Folge der Ratgeber-Serie wird die alleinerziehende Natalie von einem befreundeten Paar unterstützt. Als die 21-Jährige erkennt, was Rike und Jan wirklich im Schilde führen, ist es fast schon zu spät. Natalie ist überglücklich, vor kurzem ist die 21-jährige Mutter geworden. Doch dann lässt der Vater des Kindes die junge Mutter einfach sitzen und zahlt auch keinen Unterhalt. Natalie ist vollkommen verzweifelt, überfordert und pleite. Wie soll sie ganz alleine ein Kind groß ziehen? Glücklicherweise bieten Rike und Jan, ein Ehepaar aus der Nachbarschaft, ihre Unterstützung an. Aber das kinderlose Pärchen handelt nicht nur aus reiner Selbstlosigkeit. Als Natalie das begreift, ist es fast zu spät und sie droht ihr Kind zu verlieren. Ina Hullmann: Ina Hullmann ist Diplom-Psychologin, Hypnotherapeutin und Autorin. Sie war vier Jahre als Psychologin in Fachkliniken tätig. 1999 machte sie sich als Coach und Trainerin in Hamburg selbstständig, seit 2009 sitzt ihre Praxis in Zürich. Stephan Bartels: Der selbständige Rechtsanwalt praktiziert seit 17 Jahren. Sitz seiner Kanzlei ist Hamburg, Schwerpunkte seiner anwaltlichen Tätigkeit sind u.a. das Insolvenz-, Familien- und Erbrecht.
  • Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt... vom 28.09.2017 (Plötzlich schwanger!)
    RTL2 · 28.09.2017 16:00 ·
    "Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt..." erzählt Geschichten von jungen Menschen in finanziellen Schwierigkeiten. Diplom-Psychologin Ina Hullmann, Rechtsanwalt und Finanzexperte Stephan Bartels und weitere Experten analysieren die Fälle und zeigen mögliche Auswege auf. In der neuen Folge der Ratgeber-Serie wird die 19-jährige Lena ungewollt schwanger. Als sie mit dem Kindsvater Kontakt aufnehmen möchte, verläuft die Situation anders als erhofft. Lena ist völlig entnervt von ihrer kontrollsüchtigen Mutter Sandra. Die 44-Jährige überwacht jeden Schritt ihrer 19-jährigen Tochter. Als Sandra Lenas Handy orten lässt, bricht diese aus und reist mit ihrer besten Freundin Sofie nach Berlin. Dort trifft sie Arib und verliebt sich Hals über Kopf in ihn. Die beiden verbringen die Nacht miteinander und einen Monat später stellt Lena fest: Sie ist schwanger! Um Arib von seinen künftigen Vaterfreuden zu unterrichten, reist Lena erneut heimlich nach Berlin - doch Arib ist nirgends zu erreichen. Ina Hullmann: Ina Hullmann ist Diplom-Psychologin, Hypnotherapeutin und Autorin. Sie war vier Jahre als Psychologin in Fachkliniken tätig. 1999 machte sie sich als Coach und Trainerin in Hamburg selbstständig, seit 2009 sitzt ihre Praxis in Zürich. Stephan Bartels: Der selbständige Rechtsanwalt praktiziert seit 17 Jahren. Sitz seiner Kanzlei ist Hamburg, Schwerpunkte seiner anwaltlichen Tätigkeit sind u.a. das Insolvenz-, Familien- und Erbrecht.
  • Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt... vom 27.09.2017 (Alles muss weg)
    RTL2 · 27.09.2017 16:00 ·
    "Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt..." erzählt Geschichten von jungen Menschen in finanziellen Schwierigkeiten. Diplom-Psychologin Ina Hullmann, Rechtsanwalt und Finanzexperte Stephan Bartels und weitere Experten analysieren die Fälle und zeigen mögliche Auswege auf. In der neuen Folge der Ratgeber-Serie ist Kira im Verkauf-Rausch. Die 23-Jährige versetzt alles, was sie nicht mehr braucht, im Internet. Als ihr die Waren ausgehen, beginnt sie Sachen zu klauen, um sie verkaufen zu können. Kira lebt mit ihrer Schwester und ihrer Mutter auf engstem Raum und hat die Nase voll davon, auf jeden Cent achten zu müssen. Die 23-Jährige findet auch eine Lösung für ihre Geldprobleme: Alles, was sie nicht mehr braucht, verkauft sie online und holt sich von dem verdienten Geld teure Markenklamotten. Dabei Kira gerät regelrecht in einen Rausch und macht schließlich auch vor Gegenständen, die ihr gar nicht gehören, keinen Halt mehr. So verkauft sie ohne zu fragen die Porzellanpuppen ihrer Mutter. Die junge Frau geht sogar noch einen Schritt weiter und stiftet ihre 16-jährige Schwester zum Klauen von verwertbaren Sachen an. Jetzt platzt ihrer Familie der Kragen und Kira wird ein Ultimatum gestellt.
  • Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt... vom 26.09.2017 (Die Rabenmutter)
    RTL2 · 26.09.2017 16:00 ·
    "Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt..." erzählt Geschichten von jungen Menschen in finanziellen Schwierigkeiten. Diplom-Psychologin Ina Hullmann, Rechtsanwalt und Finanzexperte Stephan Bartels und weitere Experten analysieren die Fälle und zeigen mögliche Auswege auf. In der neuen Folge der Ratgeber-Serie wachsen der alleinerziehenden Lavinia die Kosten für sich und ihr Kind über den Kopf. In ihrer Verzweiflung trifft die 22-Jährige einen folgenschweren Entschluss. So hatte sich Lavinia ihr Leben nicht vorgestellt: Die 22-jährige Mutter wurde von ihrem Freund sitzen gelassen und muss sich nun alleine um Tochter Vivien kümmern. Die Mutterrolle überfordert sie, die Wohnung versinkt im Chaos und das Geld wird immer knapper. Als auch noch der Gerichtsvollzieher vor der Tür steht, fängt die junge Frau an, im Wartezimmer ihres Arztes Patienten zu beklauen. In der Praxis lernt Lavinia schließlich die wohlhabende Sabine kennen, die sich sehnlichst ein Kind wünscht. In ihrer Not trifft die Alleinerziehende einen folgenschweren Entschluss und gibt ihre Tochter bei Sabine ab. Doch am nächsten Tag bereut sie die Tat zutiefst. Ist es nun zu spät?