Mein Kind, dein Kind - Wie erziehst du denn?
VOX

Mein Kind, dein Kind - Wie erziehst du denn? vom 19.6.2017

Bei Musikpädagogin Doris (50) und ihrer Familie geht es drunter und drüber: Ehemann Günther hat eine eigene Wohnung und kommt nur zwei- bis dreimal in der Woche zu Besuch - wenn er gerade nicht damit beschäftigt ist, in Wien ein Theater aufzubauen. Ihre gemeinsamen Zwillinge Larissa und Emelie (3) wachsen ohne Regeln auf und bei jeder Gelegenheit gibt es Schokolade: zur Belohnung, zum Trost, zur Ablenkung. Da kann Vergleichsmama Daniela (36) nur die Hände über dem Kopf zusammenschlagen: Sie selbst hat genau wie Doris Zwillinge (Lennox und Larissa, 3), doch bei der Erziehung setzt sie auf klare Regeln und Strafen. Leckerli zur Erziehung sind ihr ein Gräuel. Wird Daniela ein bisschen Verständnis für Doris' lockeren Erziehungsstil aufbringen, wenn sie erfährt, dass sie ihre heiß ersehnten Kinder nur mit künstlicher Befruchtung bekommen konnte?

Mein Kind, dein Kind - Wie erziehst du denn? Doris vs. Daniela wurde am 19.6.2017 um 14:00 Uhr auf VOX ausgestrahlt.
Weitere Folgen findest Du unten im Stream. Die neueste Folge von Mein Kind, dein Kind - Wie erziehst du denn? wurde am 23.10.2017 gesendet. Wie gefällt Dir die Sendung? Hier kannst Du Deine Bewertung abgeben.

Neue Folgen Mein Kind, dein Kind - Wie erziehst du denn?

  • Mein Kind, dein Kind - Wie erziehst du denn? vom 23.10.2017 (Julia vs. Sabrina)
    VOX · 23.10.2017 14:00 ·
    Fünffachmama Julia (30) hat klare Vorstellungen: Haushaltsplan für alle, Medien werden strengstens kontrolliert und der ersehnte Fußballverein ist weder für Sohn Tim (8) noch seine Geschwister drin. Soccermom Sabrina hingegen (30) unterstützt die Profikickerträume von Einzelkind Kilian (8) nach Kräften und lässt ihn auf diversen Geräten zocken, wann immer er will. Wie wird die gestrenge Julia darauf reagieren?
  • Mein Kind, dein Kind - Wie erziehst du denn? vom 20.10.2017 (Christina vs. Sabrina)
    VOX · 20.10.2017 14:00 ·
  • Mein Kind, dein Kind - Wie erziehst du denn? vom 19.10.2017 (Milla vs. Mandy)
    VOX · 19.10.2017 14:00 ·
    Konsum trifft auf Anthropologie, Regelfreiheit auf Konsequenz. Sollte man sich bei der Kindererziehung über alles Gedanken machen und belesen oder auch mal Fünfe gerade sein lassen und auf Bauch und Herz hören? Die 34 Jahre alte Lehramtsstudentin Nadine aus Unna hat für alles ein Konzept. Bei der Erziehung ihrer Tochter Milla ist sie konsequent und hat viele Regeln aufgestellt. So durfte die einjährige Milla im ersten Jahr gar nicht fernsehen, jetzt sind maximal zehn Minuten "Teletubbies" pro Tag erlaubt. Süßes gibt es gar nicht. Geimpft wird Milla nicht, da ihre Mutter Angst vor Impfschäden hat. Die 22 Jahre alte Bäckereifachverkäuferin Mandy aus Bochum hingegen ist insgesamt eher locker. Ihre beiden, ebenfalls einjährigen Zwillinge Collin und Lukas haben eine Menge Plastikspielzeug, dürfen genauso Süßes essen wie auch fernsehen. Mandy gibt sogar zu, dass sie ihre beiden Söhne vor dem TV-Gerät "parkt", während sie die Hausarbeit macht. Und natürlich sind die Geschwister geimpft. Konsumgelenkte Zwillingsmama trifft auf Anthroposophen-Mutter - wer erzieht besser? (VOX-Erstausstrahlung: 15.12.15)
  • Mein Kind, dein Kind - Wie erziehst du denn? vom 18.10.2017 (Anna vs. Violetta)
    VOX · 18.10.2017 14:00 ·
    Regeln und Struktur oder Freiheiten und Liebe Modelmamma Anna (28) erfüllt ihrem Sohn Kevin (6) wirklich jeden Wunsch. Sie verwöhnt ihn mit Spielzeug und beim Essen entscheidet er, was es gibt. Statt Regeln oder Strafen braucht Anna nur ganz viel Liebe zur Erziehung ihres Sohnes. Bei Violetta (41) hingegen sind Regeln und Konsequenzen für Tochter Simonetta (6) an der Tagesordnung. Violetta sieht Erziehung als eine Vorbereitung aufs Leben und da man im Leben natürlich auch nicht machen darf, was man will, gibt es genaue Strukturen und Regeln im Alltag die eingehalten werden müssen. Tochter Simonetta ist ein absolutes Wunschkind - doch der Weg zur Erfüllung dieses Traumes war für die Eltern von vielen Hürden geprägt.
  • Mein Kind, dein Kind - Wie erziehst du denn? vom 12.10.2017 (Diana vs. Frank)
    VOX · 12.10.2017 14:00 ·
    Diana (39) setzt bei der Erziehung ihrer Kinder Jennifer (5) und Jeremiah (10) auf Kommunikation und Konsequenzen. Bei Frank (53) kommen Diskussionen nicht auf. Er setzt auf Strafen. Zusammen mit seiner kenianischen Frau hat er einen eigenen Erziehungsstil kreiert - irgendwo zwischen antiautoritär und autoritär. Manchmal erziehen sie Vergleichskind Joelina (5) und Nesthäkchen Theodor (1) auf die afrikanische Art.
  • Mein Kind, dein Kind - Wie erziehst du denn? vom 11.10.2017 (Melanie vs. Isabel)
    VOX · 11.10.2017 14:00 ·
    Isabel (29) legt viel Wert auf feste Strukturen und Regeln. Wenn ihre Söhne Ben (1) und Elias (2) nicht daran halten, steht eine Auszeit auf dem "Stillen Schemel" an. Ganz anders bei Mama Melanie (26). Ihre Söhne Damian (1) und Dastin (2) kennen kaum Regeln - und das, obwohl sich die junge Mutter neben ihren Söhnen zusätzlich noch um ihre Halbschwester Jasmin (17) kümmert, die seit kurzem bei ihr wohnt.
  • Mein Kind, dein Kind - Wie erziehst du denn? vom 09.10.2017 (Diane vs. Thomas)
    VOX · 09.10.2017 14:00 ·
    Ein kleiner Terrorzwerg, der ein strenges Regiment führt, oder Kinder, die wie im Marionettentheater funktionieren? Mama Diane aus Niestetal und Papa Thomas aus Walsrode sind sich bei ihrer Erziehung absolut uneinig. Während die 44-jährige Hausfrau die Freundin ihrer Kinder sein und auf Augenhöhe erziehen möchte, setzt der 43-jährige Fachinformatiker auf Respekt, Regeln und Konsequenzen. Wenn Eltern die Freunde ihrer Kinder sein wollen, dann stehlen sie sich seiner Meinung nach aus der Verantwortung. Mutter Diane dagegen findet, dass Verbote und Disziplin früh genug im Leben anfangen und die achtjährige Mariella sowie ihre 14 und 12 Jahre alten Halbbrüder ihre Kindheit genießen sollen. Anstatt ihre Kinder zu bestrafen, spricht die ehemalige Altenpflegerin darüber, was ihr nicht gefällt. Ihr Motto: Vertrauen ist besser als Kontrolle. Der verheiratete zweifache Familienvater dagegen findet, dass Vertrauen und Kontrolle "Schwestern" sind. Er glaubt dem achtjährigen Lorenz zwar gern, aber: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. Disziplinierter Kontrollvater versus rückgratlose Laissez-faire-Mutter - wer hat heute die Nase vorn? (VOX-Erstausstrahlung: 09.12.15)
  • Mein Kind, dein Kind - Wie erziehst du denn? vom 06.10.2017 (Britta vs. Thomas)
    VOX · 06.10.2017 14:00 ·
    Britta scheint eine Bilderbuchmama zu sein. Doch ihre Tochter Janne fühlt sich in der Patchworkfamilie als fünftes Rad am Wagen und wünscht sich mehr Zeit mit ihrer Mama. Für den alleinerziehenden Vollblut-Papa Thomas ein Unding! Auch seine Tochter Pia vermisst ihre Mutter schmerzlich - allerdings aus einem ganz anderen Grund...
  • Mein Kind, dein Kind - Wie erziehst du denn? vom 05.10.2017 (Sven vs. Inci)
    VOX · 05.10.2017 13:55 ·
    Gedeihen Kinder in völliger Regel- und Strukturlosigkeit am besten? Oder brauchen sie einen festen Rahmen, innerhalb dem sie agieren können? Und ist die lockere Erziehung in Wahrheit lediglich reine Bequemlichkeit? Oder das strenge Regelwerk Ausdruck von Verbissenheit? Am liebsten leben der 43-jährige Berliner Taxifahrer Sven, seine Frau Suwannee und die gemeinsame Tochter Franzi in den Tag hinein. Mama arbeitet, Papa schläft, weil er nachts Taxi gefahren ist. Die Vierjährige steht am Wochenende selbstständig gegen neun auf und spielt, bis Papa gegen 13 Uhr aufwacht. Frühstück? Fehlanzeige. Stattdessen isst Franzi Kekse und später Chips. Wenn dann mal eine gemeinsame Mahlzeit stattfindet, spielt Franzi nebenbei mit ihrem Tablet. Auch läuft der Fernseher den ganzen Tag. Für die strenge struktur- und regelbesessene 34-jährige Erzieherin Inci aus Berlin ist das der blanke Horror. Anders als Sven will sie ihrer Tochter Zeliha kein Freund sein. Vielmehr sieht sie sich als Leitwolf, der sagt, wo es langgeht. Ihr großes Vorbild ist Maria Montessori, deren Motto ist: "Hilf' mir, es selbst zu tun." Statt Spielzeug gibt es Arbeitsmaterialien und statt Strafen logische Konsequenzen aus dem Fehlverhalten des Kindes. Fernsehen und Süßigkeiten sind tabu. Strikte Montessori-Mutter trifft auf unbekümmerten Strukturverweigerungs-Papa - wer behält das Heft in der Hand? (VOX-Erstausstrahlung: 17.12.15)
  • Mein Kind, dein Kind - Wie erziehst du denn? vom 04.10.2017 (Desiree vs. Jaqueline)
    VOX · 04.10.2017 14:00 ·
    Während Mama Desiree (26) ihre Tochter Mariella (2) bereits im Haushalt mit einbezieht, lässt Jaqueline (20) ihren Sohn David (2) nicht mal den Boden der Küche betreten - aus Sorge, dass sich der Kleine verletzen könnte. Die junge Mutter weiß um ihre omnipräsente Angst um den Jungen und möchte daran arbeiten - denn schließlich hat sie es auch geschafft, ein anderes Problem ihrer Vergangenheit in den Griff zu bekommen.