Frauentausch
RTL2

Frauentausch vom 20.10.2017

Als wahre Bilderbuch-Familie präsentieren sich Daphne und ihre Lieben. Die 36-Jährige kümmert sich aufopferungsvoll um die Erziehung ihrer drei Lieblinge Lara (12), Meira (4) und Quentin (2) und hält ganz nebenbei den Haushalt blitzblank in Schuss. Familienoberhaupt Michael (39), genannt Bonsai, bringt währenddessen als Marineleutnant das nötige Kleingeld nach Hause, um den drei Kleinen und seiner Frau das „Rundum-Sorglos-Paket“ bieten zu können. Besonders an Lebensmitteln wird hier nicht gespart: Gekocht wird, was gesund und frisch ist – aber vor allem auch schmeckt! Beim gemeinsamen Essen kommt die fünfköpfige Rasselbande dann allabendlich zusammen, um zu reden, zu lachen und gemeinsam Spaß zu haben. Daphne und ihr Mann sind sich ihrer Verantwortung als Eltern bewusst und versuchen, ihre Kinder bestmöglich auf das harte Leben jenseits der idyllischen Familien-Mauern vorzubereiten. Faulheit und Disziplinlosigkeit wird bei ihnen nicht geduldet! Das bekommt insbesondere die pubertierende Lara regelmäßig zu spüren, wenn sie wieder einmal keine Lust hat, aufzuräumen oder für die Schule zu lernen. Aus der 12-Jährigen soll schließlich einmal etwas Anständiges werden. Willkommen im All-Inclusive-Hotel Mama bei Frohnatur Anni (49). Seit 30 Jahren ohne Job hat die alleinerziehende Anni mehr als nur eine Vollzeitbeschäftigung. Die beiden Full-Time-Jobs heißen Markus (18) und Patrick (23). Die Paschas lassen sich von vorn bis hinten von Mama bedienen – und das rund um die Uhr. Putzen, Bügeln, Wäsche waschen sind Aufgabe der Mutter. Bei aufkommenden Hungergefühlen bereitet Anni das Essen in Windeseile in der Küche zu, um es den Herren dann an PC, Couch oder Bett zu servieren. Zurzeit wohnt Oberpascha Patrick mit Freundin und Kind in der gemütlichen Herberge der fürsorglichen Mutter. Doch auch Markus kommt täglich vorbei, um die Wäsche abzuliefern und zu essen. Obwohl Anni immer wieder die Stellenangebote durchforstet, hat sie für ihre beiden Söhne keinen passenden Job gefund

Frauentausch Daphne und Anni wurde am 20.10.2017 um 08:55 Uhr auf RTL2 ausgestrahlt.
Weitere Folgen findest Du unten im Stream. Die neueste Folge von Frauentausch wurde am 21.11.2017 gesendet. Wie gefällt Dir die Sendung? Hier kannst Du Deine Bewertung abgeben.

Neue Folgen Frauentausch

  • Frauentausch vom 21.11.2017 (Elisabetta und Angela)
    RTL2 · 21.11.2017 08:55 ·
    Elisabetta (47) ist stolz auf sich und ihre große Familie. Mit ihren vier leiblichen Kindern im Alter von drei bis 22 Jahren, ihrem Ziehsohn und ihrer Schwester Rosana (49) lebt sie gemeinsam unter einem Dach. Eine echte Mama will Elisabetta eigentlich gar nicht sein, lieber möchte sie ihren Kindern eine gute Freundin sein. So tauscht sie mit den Teenie-Töchtern gerne die Klamotten, quatscht mit ihnen über Gott und die Welt und berät sie, wie man richtig sexy und gestylt aussieht. Die Hausfrau geht an den Wochenende gerne in Diskos und ist hip und cool. Für Elisabetta ist klar, dass niemand ihr und ihrer Familie das Wasser reichen kann! Die 41-jährige Angela hat in Frank (49) ihren Traummann gefunden. Der Allround-Künstler kann perfekt Elvis imitieren, Gedichte schreiben und Songs komponieren. Doch Frank verfügt noch über andere Talente: Er kann gut fotografieren, schauspielern und kennt sich mit dem Programmieren von Websites aus. Um ihrem geliebten Multi-Talent den Rücken freizuhalten, kocht, wäscht, wischt und saugt Angela in ihrer und in seiner Wohnung. Für dieses angenehme Arrangement bedankt sich Frank, indem er seiner Liebsten jeden Morgen den Kaffee ans Bett bringt. Jetzt tauschen die quirlige Elisabetta und die verliebte Angela für zehn Tage die Familien. Was erlebt Angela bei Elisabettas Schwester und ihren Kindern? Und wird Elisabetta auch alles für Frank tun, der in Sachen Haushalt bislang keinen Finger rühren musste?
  • Frauentausch vom 20.11.2017 (Stephanie und Herma)
    RTL2 · 20.11.2017 08:55 ·
    Die zweifache Mutter Stephanie (22) hat mit dem Haushalt und ihren beiden kleinen Kindern Adrian (3) und Nikita (1) alle Hände voll zu tun. Deshalb bekommt Ehemann Matthias, wenn er abends von der Arbeit nach Hause kommt, auch kein Abendessen serviert. Zum Ausgleich vom stressigen Alltag macht es sich Stephanie gerne vor dem Fernseher gemütlich. Oder sie geht zum Tanzen in einen angesagten Club der Stadt. Matthias sitzt so lange eifersüchtig zuhause und hütet die Kinder. Diese Familie hält zusammen wie Pech und Schwefel: Herma (41) und ihr Mann Jörg (42) lieben ihre drei Kinder über alles und wollen ihnen einen anständigen Start ins Erwachsenenleben ermöglichen. Cheyenne (8), Jason (15) und Valensia (17) kennen die Regeln und wissen, dass die Eltern Wert auf Pünktlichkeit, Höflichkeit, Fleiß und Anstand legen. Die Eltern führen seit 18 Jahren eine glückliche Partnerschaft und die temperamentvolle Herma umsorgt ihre Lieben so gut sie kann. Jetzt tauschen Vollblutmama Herma und die junge Stephanie für zehn Tage die Familien. Wie wird es Stephanie in Hermas Bilderbuchfamilie ergehen? Und welche Erziehungstipps und Vorschläge für die Haushaltsführung hat Herma für Matthias und seine beiden Kinder?
  • Frauentausch vom 16.11.2017 (Das Erziehungsspezial)
    RTL2 · 16.11.2017 20:15 ·
    Die erste Super-Mama kommt aus Hamburg und heißt Alexandra (49). Sie hat neun Kinder, wovon aktuell noch sechs bei ihr leben. Die Hamburgerin hat ihr Großfamilienleben mit Tipps und Tricks so gestaltet, dass sie alles regeln kann. Alexandra bietet ihrer Rasselbande viel Freiraum und hält nicht so viel von Regeln. Zu ihrer Kinderschar gehören: Maria (17), Melissa (10), Derya (8), Ranya (6) und die Zwillinge Lana und Saif (4). Mit so vielen Kindern kann es durchaus turbulent werden, aber Alexandra bleibt dabei stets gelassen. Ob diese Erziehungsmethode auch bei anderen Kindern funktioniert?Dagegen tritt an: Löwen-Mutter Anita (40) aus Villach in Österreich. Sie hat ihren Nachwuchs fest im Griff und es herrschen klare Regeln. Unterstützt wird sie dabei von ihrem Ehemann Patrick (42) der ebenso einen strengeren Ton anschlägt, wenn es sein muss. Die Erziehungsmethode der Familie ist ein Mix aus streng und liebevoll, denn bei sieben Kindern geht es laut Anita nicht anders. Die Kinderhorde besteht aus: Alina...
  • Frauentausch vom 14.11.2017 (Heike und Romy)
    RTL2 · 14.11.2017 08:55 ·
    Heike (34) könnte nicht glücklicher sein. Mit der Geburt von Tochter Celina vor zwei Jahren wurde das Familienglück mit Ehemann Markus (31) perfekt. Und damit nicht genug: Weil der gelernten Versicherungskauffrau Haushalt und Kind nicht reichen, machte sie ihr Hobby zum Beruf. Mit einem eigenen Nagelstudio peppt sie die Elternzeit ein wenig auf. Auch Vater Markus ist fleißig. In Nachtschichten als "gelber Engel" vom Pannendienst beweist er Einsatzfreude. Und zuhause ist er sich nicht zu schade, zum Staubtuch zu greifen. Trotz all dieser Aufgaben haben Heike und Markus noch genügend Energie für ein abwechslungsreiches Familienleben. Statt zu Hause herumzusitzen, gestaltet die Dreierbande ihre Freizeit lieber außerhalb der eigenen vier Wände. Streichelzoo, Zirkus oder einfach nur spazieren gehen: Alles ist besser als sich selbst oder gar den Nachwuchs vor dem Fernseher zu parken. Wenn sich Heike mal mit ihren Freundinnen trifft, besinnt sich Markus auf seine eigenen Hobbys. Der Motorradfan ist der Meinung, dass getrennte Freizeitgestaltung auch gut fürs Eheleben ist. Seit vier Jahren geht dieses Glückskonzept nun schon auf ? ein Ende ist nicht in Sicht. Mitten im Schwarzwald haben sich Romy (44) und Jörg (60) vor sechs Jahren ein neues Zuhause geschaffen. Die gelernte Näherin und der Koch aus Sachsen versprachen sich durch den Umzug neue Jobchancen. Doch leider waren die beiden bislang bei der Suche nach Arbeit erfolglos. Kein Wunder also, dass sich der Alltag der vierköpfigen Familie vor allem hinter der Haustür abspielt. Mutter, Vater, zwei Töchter und neun Tiere - da braucht man schon eine starke Hand, um hier nicht das Chaos aufleben zu lassen. Für die Töchter Laura (9) und Melanie (12) heißt das dann auch öfter mal erlebte Strenge: Strafarbeiten oder Stubenarrest sind keine Ausnahmen für die Teenager. Gut im Griff haben Mutter und Vater auch ihre Tiere: Hündin Susi ist Romy eine treue Begleiterin, zwei Katzen schnurren um die Wette, Hamster, Sittiche und Meersch
  • Frauentausch vom 10.11.2017 (Maggie und Janine)
    RTL2 · 10.11.2017 08:55 ·
    Die 26-jährige Maggie und ihr Mann Daniel (33) sind erst vor Kurzem von Nordrhein-Westfalen nach Bayern gezogen. Doch die zweifache Mutter fühlt sich noch nicht wirklich heimisch. Leider will Daniel weder mit ihr noch mit den Kindern Jason (1) und Jan (6 Monate) etwas unternehmen. Und wie soll Maggie dann neue Bekanntschaften knüpfen? Die Neu-Bayerin ist frustriert und erhofft sich von einer Teilnahme bei Frauentausch Abwechslung. In der Familie von Janine (24) und Torben (27) läuft alles in geregelten Bahnen. Fynn (8 Monate) ist ein Wunschkind und wird geliebt, gepflegt und gehegt. Die gelernte Krankenschwester macht die Hausarbeit, Montagearbeiter Torben den Rest. Schließlich gibt es bei einem frisch gekauften Haus und einem 3.500 Quadratmeter großen Grundstück viel zu renovieren, reparieren und werkeln. Beide fühlen sich in ihrer Partnerschaft rundum glücklich und teilen das gleiche Hobby: getunte Autos. Jetzt tauschen die bodenständige Janine und die gelangweilte Maggie für zehn Tage die Familien. Auf alle Beteiligten wartet eine aufregende Zeit.
  • Frauentausch vom 09.11.2017 (Best Of)
    RTL2 · 09.11.2017 21:15 ·
    Diese Momente gibt es nur und exklusiv bei Frauentausch. Hunderte Frauen und Männer haben sich gemeinsam mit ihren Familien dem Experiment gestellt. Außergewöhnliche Modetrends, extreme Hobbies, skurrile Ausraster: Es war einfach alles dabei. So unkonventionell und seltsam die Situationen, so spannend waren die Reaktionen. Extravagante Lebensgewohnheiten wurden bei Frauentausch präsentiert und zelebriert. Bizarres Coaching in Sachen Liebesleben, exotische Outfits, Umstyling-Aktionen, die an Extravaganz nicht mehr zu übertreffen sind: Die Teilnehmer konnten alle in den Schatten stellen. Web-Cam-Stars treffen auf zurückhaltende Hausfrauen, Kiez auf Vorort. Unsere Frauen und Männer haben alles gegeben und wollten mit ihrem Lebensstil auffallen. Aufsehen erregend und dabei vollkommen authentisch ? das sind die Frauentausch-Familien, die wir mit ihrem fantastischen individuellen Charme und ihren amüsanten Auftritten nie vergessen werden.
  • Frauentausch vom 09.11.2017 (Beate und Tanja)
    RTL2 · 09.11.2017 08:55 ·
    Im Haushalt der 43-jährigen Powerfrau Beate geht es turbulent zu. Kindererziehung passiert meistens mit einer gewissen Lautstärke und ihren Haushalt erledigt Beate nur sporadisch. Dafür sammelt die zweifache Mutter lieber Rabattmarken und Couponheftchen, denn Sparen ist ihr liebstes Hobby. Aus diesem Grund kauft sie z.B. auch gleich 200 Eier auf einmal, wenn sie im Angebot sind und backt jeden Tag einen Kuchen für ihre Liebsten. Ihren Freund Thorsten (43) hat Beate vor gut einem Jahr über eine Partnervermittlung kennengelernt und für beide ist es die ganz große Liebe. Außer beim Rumtoben akzeptieren Beates Söhne Tobias (13) und Jan (9) ihren neuen Stiefvater nicht wirklich, aber das stört weder Thorsten noch Beate. Bei Tanjas Familie scheint alles perfekt zu sein. Die drei Kinder- Marie (13), Tim (10) und Laura (8) - sind wohl erzogen und Tanja (35) und ihr Mann Kai (37) sind verliebt wie am ersten Tag. Die dreifache Mutter ist die Familienanführerin und äußerst bemüht, ihr Zuhause jeden Tag auf Hochglanz zu polieren. So wichtig wie das Äußere ihrer Wohnung ist ihr auch das eigene Aussehen. Tanja schminkt sich immer, bevor sie vor die Tür geht und legt großen Wert auf eine gesunde Ernährung, damit sie so rank und schlank bleibt, wie sie ist. Ihr Mann begrüßt das Beautyprogramm seiner Frau sehr und ist stolz auf seine hübsche Frau. Der einzige Wehrmutstropfen ist das liebe Geld, denn die Familie lebt von Hartz IV. Doch Tanja und Kai sind sich einig: Für ein bisschen Luxus muss man auch hier oder da mal einen Euro aus der Haushaltskasse abzwacken. Eine perfekte Familie ohne Ecken und Kanten? Jetzt tauschen die perfektionistische Tanja und die lockere Beate für zehn Tage die Familien. Auf alle Beteiligten wartet eine spannende Zeit.
  • Frauentausch vom 07.11.2017 (Konny und Diana)
    RTL2 · 07.11.2017 08:55 ·
    Zwei Frauen tauschen für zehn Tage die Familie und erleben ein großes Abenteuer. Auch in den neuen Folgen bietet die Erfolgs-Doku-Soap "Frauentausch" Müttern die Gelegenheit, in eine neue, aufregende Welt einzutauchen. In dieser Folge tauscht die verwöhnte Powerfrau Konny mit der gestressten Diana, die als Alleinverdienerin ihre Familie ernährt. Konny (31) kann sich glücklich schätzen. Sie arbeitet in ihrem Traumberuf als Friseurin, Wunschkind Jonas (2) ist ein wohlerzogenes Kerlchen und mit Mike (33) hat sie einen Lebensgefährten, der sie auf Händen trägt. Mike hat ihr sogar schon einen Heiratsantrag gemacht. Da dieser ihr aber zu unromantisch war, hat sie ihm bislang noch keine Antwort gegeben. Mike wird deshalb aber nicht nachlässig ? er hilft im Haushalt mit und kocht für die Vegetarierin sogar ein Extramenü, das er ihr formvollendet serviert. Während die 27-jährige Diana das Geld nach Hause bringt, kümmert sich Thorsten (38) um die drei Kinder und den Haushalt. Thorsten kann alles, was ein guter Hausmann können muss: Kochen, Backen, Waschen, Putzen. Aber Können und Wollen sind zwei Paar Schuhe. So schläft er gerne auch mal länger, während Mama Diana schon um 5 Uhr zur Arbeit geht und die Söhne Tim (4), Ben (3) und Kai (1) sich morgens mit dem Fernseher selbst erziehen. Wenn Diana dann abends nach Hause kommt, ist es für sie ein Horror, wenn der Abwasch noch in der Spüle steht. Sie kann nicht verstehen, dass Thorsten das nicht schafft, obwohl er doch den ganzen Tag Zeit hat. Für den Hausmann ist es hingegen unverständlich, dass Diana von der Arbeit kommt und erst mal ihre Ruhe braucht, obwohl die Kinder sich schon den ganzen Tag auf die Mama gefreut haben. Jetzt tauschen die gestresste Diana und die verwöhnte Konny für zehn Tage die Familien. Wie kommen die Tauschmütter in den anderen Familien zurecht?
  • Frauentausch vom 06.11.2017 (Kerstin und Jacqueline)
    RTL2 · 06.11.2017 08:55 ·
    Die 24-jährige Kerstin hat sich gerade von ihrem Freund getrennt. Für sie bricht deshalb aber keine Welt zusammen, denn eindeutige Nummer eins in ihrem Leben ist sowieso ihr Töchterchen Jamie (2). Die Kleine darf alles, denn von Regeln und Erziehung hält Kerstin nicht viel. Auch wenn Kerstins Mutter Martina (48) der Meinung ist, dass Kerstin sich schon mal in ihre Erziehung rein reden lassen sollte, ziehen die beiden Frauen an einem Strang. Auch Oma Martina ist glückliche Singlefrau und beide genießen ihr selbstbestimmtes, unabhängiges Leben. Die 42-jährige Jacqueline tut alles für ihren Mann Stefan (48), der in dieser Familie die Hosen an hat. Seit der Busfahrer arbeitslos ist, sitzt er den ganzen Tag zuhause und beschäftigt seine Frau. Deshalb wünscht sich Jacqueline, dass er bald wieder einen Job findet. Dass sie selbst arbeiten geht, will Stefan nicht. Eine Frau gehört für ihn hinter den Herd und die Kinder Sonja (14) und Tobias (17) müssen mit Strenge erzogen werden. Die Kinder sehen das eher gelassen, schließlich haben sie ihren Papa lieb und begegnen ihm gerne auch mal mit einem Augenzwinkern. Jetzt tauschen die relaxte Kerstin und die gestresste Jacqueline für zehn Tage die Familien. Wie kommen sie in der jeweils anderen Familie zurecht?
  • Frauentausch vom 03.11.2017 (Jennifer und Kathleen)
    RTL2 · 03.11.2017 08:55 ·
    Die 22-jährige Jennifer ist bereits Mutter von drei Kindern: Jason (4), Steven (2) und Josephin (3 Wochen). Der aufgeweckte Nachwuchs hält die Mama den ganzen Tag auf Trab, denn die Erziehung bleibt an Jenny allein hängen. Jennifers Mann Leonid (27) hält sich aus Haushalt und Kindererziehung ganz raus, schließlich bringt er als Zeitarbeiter das Geld nach Hause. Außerdem übernimmt er die tägliche kulinarische Versorgung der Familie, weil Jenny seiner Meinung nach am Herd versagt. Am Grill röstet er das Lieblingsessen der Familie: Hähnchen mit Mayo. Gesund ist anders, aber Hauptsache es schmeckt. Ansonsten ist der gebürtige Kasache sehr traditionell: Der Mann hat das Sagen im Haus, die Frau hat sich um Haus und Kinder zu kümmern. Kathleen (26) und ihr Lebensgefährte Johann (43) führen eine glückliche Beziehung ohne Trauschein. Den großen Altersunterschied findet Kathleen gut, denn sie lernt von Johann Ruhe und Lebenserfahrung, dafür profitiert er von ihrer jugendlichen Energie. Und davon besitzt Kathi eine ganze Menge. Der Haushalt muss tipptopp sein, die Wohnung ist schön dekoriert und das Essen kommt immer frisch auf den Tisch. Johann wird in die Haushaltspflichten mit eingebunden, schließlich sind Mann und Frau gleichgestellt. Außerdem geht so alles schneller, und die beiden können ihre Freizeit sinnvoll nutzen. Das bedeutet, mit der gemeinsamen Tochter Michelle (4) die Spielplätze unsicher zu machen. In der Erziehung ihrer Tochter geht die junge Mutter auf. Michelle wird überall einbezogen und gefördert. Als Lehrerinnentochter weiß Kathleen, dass man mit der Bildung nicht früh genug beginnen kann. Jetzt tauschen die gestresste Jennifer und die gut organisierte Kathleen für zehn Tage die Familien. Auf beide Frauen wartet eine aufregende Zeit.