CSI: Miami
RTL

CSI: Miami vom 24.10.2017

Eine tote Flugbegleiterin, die blutüberströmt auf das Förderband der Gepäckausgabe fällt, stellt die Ermittler vor ein großes Rätsel. Horatio und sein Team müssen erfahren, dass über den Wolken eigene Gesetze regieren. Anscheinend hatte die Tote, Suzanne Grady, ein Verhältnis mit dem Kapitän Grant Lawson. Grant Lawson gibt zu, sich zwar mit Suzanne Grady im so genannten "Spielzimmer", einem heimlichen Ruheraum, vergnügt zu haben, hat aber kein Mordmotiv und war auch nicht lange genug weg, um sie hätte ermorden zu können. Bei der Vernehmung ihrer Kollegin, Carolyn Morrow, stoßen die Ermittler auf ein weiteres Motiv: Neid. Carolyn Morrow gibt zu, Suzanne Grady am Vorabend betrunken gemacht zu haben, damit diese den Flug verpasst, bestraft wird und fortan nicht mehr auf den lukrativen Langstrecken fliegen kann. Als eine weitere Spur erweist sich der Hinweis von Jenna York, die den Ermittlern einen Stalker liefert: Marvin Duffy hat Suzanne Grady verfolgt, weil er unsterblich in Suzanne Grady verliebt ist. Aber auch diese Spur verläuft im Sande. Bei einer nochmaligen gründlichen Untersuchung der First Class des Flugzeuges finden Eric und Calleigh schließlich den entscheidenden Hinweis: eine Blutspur an der Klappe des Gepäckfaches.

CSI: Miami Ärger im Gepäck wurde am 24.10.2017 um 03:25 Uhr auf RTL ausgestrahlt.
Weitere Folgen findest Du unten im Stream. Die neueste Folge von CSI: Miami wurde am 19.6.2018 gesendet. Wie gefällt Dir die Sendung? Hier kannst Du Deine Bewertung abgeben.

Neue Folgen CSI: Miami

  • CSI: Miami vom 19.06.2018 (Tödliche Reime)
    RTL · 19.06.2018 04:35 ·
    Auf den Rapper Ten-Large wurde auf offener Bühne ein Attentat verübt, bei dem der Musiker verletzt und sein Bodyguard erschossen wurde. Eine Gesichtsverletzung des Toten führt das Team zu einem früheren Klienten des Mannes: Der Sportmoderator Dakota behauptet, dass der Bodyguard sich nach einem Streit sein Auto genommen und damit einen Unfall gebaut habe. Dieser Unfall passt zu einem zurückliegenden tödlichen Unfall mit Fahrerflucht.
  • CSI: Miami vom 19.06.2018 (Sabotage)
    RTL · 19.06.2018 03:45 ·
    Am Strand von Miami zerschellt eine Cessna, die für Langstreckenflüge ausgelegt war und Chemikalien an Bord hatte. Horatio entdeckt bei seinen Untersuchungen, dass zwar der Boden des Flugzeugs weggesprengt worden ist und dadurch das Flugzeug abstürzte, der Pilot Decker merkwürdigerweise jedoch an den Flugzeugabgasen erstickt ist. Das Umfeld des toten Piloten hält einige Tatverdächtige bereit: So bezichtigt Deckers Flugpartner ihn des Ehebruchs.
  • CSI: Miami vom 19.06.2018 (Cop-Killer)
    RTL · 19.06.2018 02:55 ·
    Der Streifenpolizist Dan Cofield wurde erschossen aufgefunden. Anhand der Reifenspuren am Tatort stellt Horatio fest, dass in die Tat ein teurer Pkw verwickelt gewesen sein muss. Durch das Überwachungsvideo aus dem Streifenwagen stoßen die Ermittler auf Fred Rutter, einen Nachbarn des getöteten Polizisten. Rutter war von Dan Cofield kontrolliert und merkwürdigerweise von ihm aus dem Aufnahmebereich der Kamera geführt worden.
  • CSI: Miami vom 19.06.2018 (Deadline)
    RTL · 19.06.2018 02:00 ·
    Beim Versuch, dem Abgeordneten Putnam Schmerzmittel zu besorgen, wird dessen Pressesprecher Griffith durch eine geschlossene Tür von seinem Dealer erschossen. Der Journalist Josh Dalton, der Griffith begleitet hat, kann sich durch einen Hechtsprung retten. Horatio vermutet, dass dieser Dalton Griffith eine Falle gestellt habe, um ihn umzubringen. Kurz darauf verschwindet auch Daltons Kollegin Amy und wird tot im Kofferraum ihres Autos gefunden.
  • CSI: Miami vom 12.06.2018 (Störmanöver)
    RTL · 12.06.2018 03:25 ·
    Der israelische Geschäftsmann Avi Golan wurde von einem Profikiller erstochen. Die Handschrift des Mordes deutet auf Danny Fisch hin, einen Psychopathen und Auftragskiller, dem aber nichts nachgewiesen werden kann. Bei der Untersuchung des Tatortes schleicht sich der Möchtegern-CSI'ler Wally Shmagin hinter die Absperrung und stiehlt einen blutbefleckten Gummihandschuh. Tim macht sich auf die Suche nach Wally, um das Beweisstück zu sichern.
  • CSI: Miami vom 12.06.2018 (Falschgeld)
    RTL · 12.06.2018 02:40 ·
    Horatio gerät in einen Überfall auf einen Geldtransporter und erschießt einen der beiden Täter. Da in den Geldtaschen GPS-Sender verpackt sind, wird der flüchtige Täter schnell gefunden. Es stellt sich heraus, dass er mit Falschgeld unterwegs war, obwohl das Geld von einer Bank kam. Der Leiter der Bank beteuert, dass das Geld auf Echtheit geprüft worden sei. Horatio findet heraus, dass der Tacho-Schreiber des Transporters manipuliert wurde.
  • CSI: Miami vom 12.06.2018 (Weiße Spur)
    RTL · 12.06.2018 01:50 ·
    Der Besitzer einer Surfbrett-Fabrik wurde in seinem Haus überfallen und erschossen. Am Tatort finden die Ermittler Heroin, abgepackt zum Straßenverkauf. Der Sohn des Getöteten gibt an, dass er das Heroin im Haus seiner Eltern zwischengelagert hat. Als die Ermittler sich dessen Dealer vorknöpfen, finden sie bei ihm eine wertvolle Statue, die aus dem Haus des Getöteten stammt. Der Dealer behauptet, sie als Bezahlung erhalten zu haben.
  • CSI: Miami vom 12.06.2018 (Paparazzi)
    RTL · 12.06.2018 00:55 ·
    Der Paparazzo Jerry Dorfman wurde tot in seinem stark beschädigten Wagen gefunden. Wie sich herausstellt, ist er jedoch nicht an den Folgen eines Unfalls gestorben, sondern wurde erstickt. Über einen Handballenabdruck stoßen die Ermittler auf Dorfmans Kollegen Ralph Durst, der ihnen jedoch glaubhaft versichert, unschuldig zu sein. Eine weitere Spur führt zu dem Film-Star Brad Tustin, vor dessen Haus Dorfman seine letzten Fotos geschossen hatte.
  • CSI: Miami vom 05.06.2018 (Buschfeuer)
    RTL · 05.06.2018 03:25 ·
    In den Everglades wurde die Leiche eines Jägers gefunden. Dessen Jagdgefährte taucht kurze Zeit später mit einem blauen Auge auf dem Revier auf und gibt zu, mit dem Toten einen handfesten Streit ausgetragen zu haben. Noch während die Ermittler den Tatort betrachten, findet Horatio die Leiche einer Frau. Sie weist starke Schädelverletzungen und Bissspuren in ihrer Brust auf. Offensichtlich war hier ein Triebtäter am Werk.
  • CSI: Miami vom 05.06.2018 (Blutmond)
    RTL · 05.06.2018 02:40 ·
    Der Exil-Kubaner und Zigarrenmacher Juan Marco Varon ist brutal gefoltert und ermordet worden. Bei der Tatwaffe handelt es sich um eine "Chaveta", ein Werkzeug, das zur Herstellung von Zigarren benutzt wird. Die Spur führt zu Marisela Coto und ihrer Organisation "Freies Kuba". Unterdessen wird ein weiter Mann erschossen vor einem Geldautomaten gefunden. Er wurde mit einer Winfield niedergestreckt, die als typische Frauenwaffe gilt.