Die Reimanns
RTL2

Die Reimanns vom 7.12.2017

Die Reimanns leben nun seit fast sieben Monaten auf Hawaii. Doch es gibt Ärger im Paradies. In der selbsterschaffenen Oase der Reimanns werden die Kokosnüsse reif. Nachdem Konny fast von einer Kokosnuss erschlagen wurde, heißt es für den Heimwerkerkönig wieder: "Selbst ist der Mann". Das abenteuerliche Konstruieren, rund um die Kokosnussernte, geht los? Und wie nicht anders zu erwarten war, ist das natürlich nicht die einzige Herausforderung für die Reimanns. Sohnemann Jasons Freundin liegt in den Wehen und Konny und Manu werden zum zweiten Mal Großeltern. Es geht für die Reimanns also wieder einmal zurück nach Texas!

Die Reimanns Konny und die Kokosnüsse wurde am 7.12.2017 um 11:00 Uhr auf RTL2 ausgestrahlt.
Weitere Folgen findest Du unten im Stream. Die neueste Folge von Die Reimanns wurde am 9.5.2018 gesendet. Wie gefällt Dir die Sendung? Hier kannst Du Deine Bewertung abgeben.

Neue Folgen Die Reimanns

  • Die Reimanns vom 09.05.2018 (Konny und Manu sind im Umzugsstress)
    RTL2 · 09.05.2018 12:11 ·
    Bei Deutschlands berühmtester Auswandererfamilie, den Reimanns, stehen alle Zeichen auf Umzug: Konny und Manu wagen nach elf Jahren Texas noch einmal einen Neuanfang auf Hawaii. Doch bevor die Koffer gepackt werden können, muss Konny Island erst einmal auf Vordermann gebracht werden. Handwerksmeister Konny gibt alles, um sein Leuchtturmhaus endlich fertig zu stellen. Das wird auch höchste Zeit, denn die ersten Interessenten haben sich schon angemeldet. Werden die Reimanns ihr geliebtes Anwesen so schnell an den Mann bringen können? Im nächsten Schritt müssen Konnys Karateschule und Manus Kinderladen geschlossen werden, damit einem Umzug nach Hawaii nichts mehr im Weg steht. Bei der Schließung kommen der sonst so tapferen Auswanderin dann doch die Tränen, war der Laden doch ihr größter Traum.
  • Die Reimanns vom 08.05.2018 (Konny muss Haus und Grundstück verkaufsfertig machen)
    RTL2 · 08.05.2018 12:11 ·
    Jetzt wird es ernst für Konny und Manu: Bei Deutschlands wohl bekanntesten Auswanderern steht ein Neuanfang an. Die Reimanns wollen ihr geliebtes Konny Island in Texas verkaufen, um den Traum vom Leben auf Hawaii wahr zu machen. Doch bevor Interessenten das Grundstück erkunden dürfen, muss Konny das Haus erst fertig stellen – schließlich gibt es noch die ein oder andere Baustelle. Manu kann ihrem Liebsten nur bedingt helfen, da der Gastbetrieb reibungslos weiter laufen soll. Aber Konny braucht dringend Hilfe, wenn er rechtzeitig fertig werden will. Und auch der Wettergott meint es nicht gut mit den Reimanns. Im sonst so trockenen und heißen Texas schüttet es wie aus Eimern und der Moss Lake tritt über die Ufer und begräbt die Hafenkneipe auf Konny Island unter sich. Land unter bei den Reimanns!
  • Die Reimanns vom 07.05.2018 (Ein Besichtigungstermin auf Hawaii platzt)
    RTL2 · 07.05.2018 12:12 ·
    Konny und Manu wurden von Maklerin Heidi nach Hawaii gerufen und sind dem texanischen Winter entflohen. Das verlockende Angebot der Maklerin: ein angebliches Traumhaus für die beiden Auswanderer. Doch auf Hawaii sieht die Sache plötzlich ganz anders aus. Beim neuen Zuhause in Spe gibt es Probleme mit den Besitzern und die Reimanns dürfen nur über den Zaun schauen. Da hilft es auch nicht, dass Tochter Janina als Glücksbringerin aus Texas angereist ist.Nur wenige Tage und die Reimanns müssen wieder zurück in texanische Gefilde und auf Konny Island wartet für Konny und Manu wieder der normale Gastbetrieb – und damit die Sorge, ob der Traum von Hawaii erneut zu platzen droht. Finden die Reimanns endlich die lang ersehnte neue Heimat auf Hawaii?
  • Die Reimanns vom 04.05.2018 (Maklerin Heidi erwartet Konny und Manu)
    RTL2 · 04.05.2018 12:11 ·
    Bei Deutschlands wohl bekanntesten Auswanderern wird es einfach nicht langweilig! Konny Reimann hat sich seinen Traum von der eigenen Karateschule erfüllt und will nun seine ersten Schüler in Gainesville trainieren. Doch das gestaltet sich schwieriger, als gedacht. Erstmal müssen Konny und sein Engelchen Manu überhaupt in die Stadt kommen. Ein für Texas ungewöhnlicher Schneesturm hat sich angekündigt und droht, das Leben auf Konny Island zum Erliegen zu bringen. Da kommt den Reimanns der Anruf von Maklerin Heidi gerade gelegen. Eigentlich hatten sich Konny und Manu schon damit abgefunden, nicht so bald nach Hawaii zu ziehen. Doch nun hat Heidi angeblich ein perfektes Haus für die Auswanderer im Angebot. Dain Texas gerade der Schnee wütet, fällt die Entscheidung leicht: Auf nach Hawaii, dem gutenWetter und vielleicht einer neuen Heimat entgegen!
  • Die Reimanns vom 03.05.2018 (Doe Reimanns sind beim "Burning Man"-Festival)
    RTL2 · 03.05.2018 11:10 ·
    Der größte Teil der Familie Reimann ist endlich beim „Burning Man“ in der Wüste Nevadas angekommen. Für Sohn Jason heißt es jedoch die Heimreise antreten – schließlich wird der 25-Jährige in wenigen Tagen Vater. Zu dritt erkunden Konny, Manu und Janina das pulsierende Festival und lernen eine völlig neue Welt kennen. Bunte Kostüme, seltsame Fahrzeuge, brennende Bauwerke – und jede Menge Sand. Die Reimanns kommen aus dem Staunen gar nicht mehr heraus und sind natürlich mitten im Geschehen: Zwischen Slacklines und Stempel-Tattoos weht die Hamburgflagge. Mit einem riesigen Feuer endet das Spektakel und Konny, Manu und Janina machen sich auf den Heimweg nach Texas. Auf Konny Island warten Haus und Hof auf ihre fürsorgliche Pflege. Schließlich soll Manus Laden endlich seine Pforten öffnen und Karate-Konny will eine Schule für den knallharten Körperkontaktsport ins Leben rufen. Außerdem wartet Jason bereits mit einer kleinen Überraschung auf seine Familie.
  • Die Reimanns vom 02.05.2018 (Konny kämpft mit den Zicken das Familien-Reisemobils)
    RTL2 · 02.05.2018 11:10 ·
    Die Reimanns auf dem Weg zum Burning Man Festival in der Wüste Nevadas. In ihrem selbstgebauten Reisebus müssen sie in wenigen Tagen ca. 1.700 Kilometer zurücklegen. Die Zeit sitzt ihnen im Nacken und der Bus macht Zicken. Konnys Bastelwerkstatt läuft auf Hochtouren: dicke schwarze Rauchwolken, eine nicht funktionierende Klimaanlage und ein Generator, der seinen Dienst eingestellt hat. Doch Improvisationstalent Konny sorgt natürlich für Abhilfe. Mit den letzten Kraftreserven ihres Busses erreichen die Reimanns endlich das Burning Man Festivalgelände in der Black Rock Wüste. Dort warten viele außergewöhnliche Menschen und nackte Tatsachen auf sie – im wahrsten Sinne des Wortes. Doch der Familienausflug läuft nicht ganz nach Plan – Sohn Jason muss überraschend und voreilig abreisen.
  • Die Reimanns vom 26.04.2018 (Konny freut sich über seinen neuen Greyhound-Bus)
    RTL2 · 26.04.2018 11:00 ·
    Haus Hamburg erwacht heute noch früher zum Leben als sonst: Konny kann es kaum erwarten, endlich den Greyhound-Bus, den er am Tag zuvor im Internet gefunden hat, genau unter die Lupe zu nehmen. Auf geht die Fahrt und der Besitzer wartet bereits auf Konny und Manu. Kaum angekommen, leuchten Konnys Augen und Manu „freut“ sich über Bus Nummer… naja, mindestens 5. Noch bevor sie ihre Bedenken äußern kann, ist das Schmuckstück gekauft und wird nach Gainesville überführt.Konny ist im Bastelfieber. Der Bus wird nicht wiederzuerkennen sein, wenn der Maestro mit ihm fertig ist! Während er den Motor ausbaut, träumt Konny von einem Roadtrip mit dem Greyhound durch die Südstaaten der USA. Und ein Ziel hat er auch schon im Sinn: Jedes Jahr findet mitten in der Wüste Nevadas der Burning Man statt. Auf dem berühmten Festival versammeln sich die Extraordinären, die Kreativen und Besonderen der Welt, um dem Alltag zu entfliehen. Diese großartigen Neuigkeiten muss Konny gleich seinem „Engelchen“ Manu berichten. Die Route...
  • Die Reimanns vom 25.04.2018 (Die Arbeit am gemeinsamen Laden macht große Fortschritte)
    RTL2 · 25.04.2018 11:00 ·
    Wenn Auswanderfamilie Reimann etwas anfängt, dann wird es auch umgesetzt. Komme was wolle, Profi-Heimwerker Konny kriegt alles hin und Probleme sind ausschließlich da, um gelöst zu werden. So sind Konny und Manu, nach langen und harten Arbeitstagen, ihrem ersten eigenen Laden in Gainesville ein ganzes Stück näher gekommen. Manus Bereich, eine Kinderboutique, in der sie ihre handgenähte Kindermode verkaufen wird, bekommt sogar schon den Stempel „fast fertig“ aufgedrückt. Bei all der Arbeit darfman die Pausen natürlich nicht vergessen und Manu geht der Gedanke an ein eigenes Haus auf Hawaii einfach nicht aus dem Kopf. Deshalb hat sie den Kontakt zu Maklerin Heidi auf Hawaii gehalten – und sie hatte wieder einmal den richtigen Riecher: Die Maklerin hat tatsächlich zwei Häuser gefunden, die den hohen Ansprüchen der Noch-Texaner standhalten könnten. Auch wenn Konny wie immer jede Menge zu tun hat, kann er den Wunsch seines Engelchens natürlich nicht ausschlagen und es geht für einen Kurztrip nach Hawaii. Sie...
  • Die Reimanns vom 24.04.2018 (Konny macht eine explosive Bekanntschaft)
    RTL2 · 24.04.2018 11:00 ·
    Trockenzeit in Texas: Seit drei Jahren hat es auf Konny Island nicht mehr richtig geregnet. Das heißt viel Arbeit für Konny und Manu, denn die vielen Pflanzen auf ihrem Grundstück müssen jeden Abend bewässert werden. Um sich die Arbeit etwas zu erleichtern hat Konny in seinem geliebten Baumarkt einen „kleinen“ Wassertank gekauft – fast 11.000 Liter fasst das gute Stück. Um die Wasserversorgung auf Konny Island auch künftig zu sichern, ist nun Teamwork gefragt, und die Reimanns machen sich daran, den Tank aufzustellen. Allerdings scheint Konny etwas zu überzeugt von seiner eigenen Leitungskonstruktion zu sein und das Ganze wird schnell zu einem explosiven Vergnügen.Es gibt große Neuigkeiten auf Konny Island: Sohn Jason wird Vater; ein Enkelsohn soll schon bald ein Teil der Familie werden. Jason und seine Freundin Hunter haben eigentlich auch schon einen amerikanischen Vornamen für den Kleinen ins Auge gefasst – dabei aber die Rechnung ohne Konny gemacht. Der verlangt nach einer standesgemäßen Anrede für...
  • Die Reimanns vom 23.04.2018 (Der texanische Arbeitsalltag)
    RTL2 · 23.04.2018 11:00 ·
    Nach ihrem Hawaii-Urlaub ist Familie Reimann wieder zurück in heimischen Gefilden. In Texas wartet der gewohnte Arbeitsalltag auf Konny und Manu – und der hat es in sich. Das Haupthaus muss fertig gebaut, diverse Arbeiten auf dem Grundstück müssen erledigt werden und die Gästehäuser auf Konny Island sind gut gebucht. Also wie immer viel zu tun im Hause Reimann.Bei all dem Stress wundert es nicht, dass Konny und Manu oft an die entspannte Zeit auf Hawaii zurück denken. Ein Haus am Strand, das Meer direkt vor der Tür – Konny und Manu schwelgen in Erinnerungen. Und eines ist sicher: Das war nicht der letzte Besuch auf der lieb gewonnenen Insel. Doch auch ihr eigenes kleines Paradies, Konny Island, hat in der Zwischenzeit noch mehr Urlaubsflair bekommen. Konny hat seine Hafenkante ausgebaut und eine Terrasse am Steg des Moss Lakes installiert. Wie schön ist es, beim gemeinsamen Grillen den tollen Blick auf den See zu genießen! Die Erinnerungen an das schillernde Fest „Luau“ kommen dabei wie von selbst: Wie es...