Beck is back!
RTL

Beck is back! vom 13.2.2018

Die neue Mandantin von Hannes, Maria Heldt, ist wegen Totschlags angeklagt. Bei der Weihnachtsfeier der Versicherungsfirma, für die sie gearbeitet hat, soll sie ihren Kollegen Holger Hess in den Kopierraum gelockt und aus Eifersucht mit einem Locher erschlagen haben. Maria hingegen behauptet, dass Holger sie mit zwei Kollegen vergewaltigt hat und sie den Locher aus Notwehr geworfen hat. Als Hannes Marias Kollegen in Bedrängnis bringen kann, bieten sie ihm und seiner Mandantin einen lukrativen, aber schmutzigen Deal an. Hannes vermisst Susanne, und treibt sich ziellos in ihrem Lieblingsschwimmbad herum. Doch unerwarteter Weise trifft er dort auf die Dame seines Herzens, die nach einem Streit mit Juan unverhofft zurückgekehrt ist. Hannes biete ihr eine Bleibe an, bis ihre Wohnung wieder frei ist.

Beck is back! Nein heißt Nein wurde am 13.2.2018 um 21:15 Uhr auf RTL ausgestrahlt.
Weitere Folgen findest Du unten im Stream. Die neueste Folge von Beck is back! wurde am 13.2.2018 gesendet. Wie gefällt Dir die Sendung? Hier kannst Du Deine Bewertung abgeben.

Neue Folgen Beck is back!

  • Beck is back! vom 13.02.2018 (Großes Tennis)
    RTL · 13.02.2018 22:15 ·
    Wladimir Petrow ist Hannes neuer Mandant und ein alter Bekannter von Jasmina. Ihm werden schwere Vorwürfe gemacht: er soll wegen versuchten Mordes an seinem Sohn Andrej verurteilt werden. Nach einer Trainingsstunde fällt Andrej Petrow plötzlich in ein Koma. Die Ärzte kämpfen um sein Leben. Die Staatsanwaltschaft - zu allem Überfluss vertreten durch Kirsten selbst - behauptet, Wladimir habe ihn aus Profitgier zu Tode trainiert. Im Laufe des Verfahrens macht es den Anschein, dass nicht nur der Fall Wladimir vor Gericht verhandelt wird, sondern auch der Kampf um die Kinder zwischen Kirsten und Hannes. Ein eigentlich klärendes Treffen der beiden entwickelt sich jedoch zur Katastrophe: Zuerst muss die zufällig vorbeikommende Susanne beobachten, wie sich Hannes und Kirsten scheinbar wieder bestens verstehen - Susanne fühlt sich betrogen. Als Susanne weg ist, verkrachen sich Kirsten und Hannes, weil Hannes Kirsten die Kinder nicht für die Karriere zur Verfügung stellen will. Sie nimmt Kontakt mit einer Familienanwältin auf, um dafür zu sorgen, dass ihr das alleinige Aufenthaltsbestimmungsrecht zugesprochen wird.
  • Beck is back! vom 06.02.2018 (Bis zum Äußersten)
    RTL · 06.02.2018 22:05 ·
    Hannes verteidigt Finn Lehmann, einen jungen Mann, der verdächtigt wird, den Sohn des türkischen Botschafters entführt zu haben. Der Botschafter versucht, Hannes zu bestechen, um sich Finn alleine vorknöpfen zu können. Da das nicht gelingt, nutzt der Botschafter seine Machtposition aus. Unter Androhung von Gewalt will er Finn zwingen, das Versteck zu verraten. Hannes greift ein und kann in letzter Sekunde das Schlimmste verhindern. Als die Behörden Finn eine Falle stellen, müssen Hannes und Jasmina zu unkonventionellen Maßnahmen greifen, um den jungen Mann vor dem Botschafter zu retten. Dabei finden sie außerdem heraus, dass dieser nicht ganz unbeteiligt an der Entführungssituation ist. Während der Fallarbeit wird sich Hannes seiner Gefühle für Susanne bewusst und will die wenige Zeit, die ihnen vor ihrer Abreise nach Gran Canaria bleibt, mit ihr zusammen verbringen. Da eröffnet sie ihm, dass es neben der Arbeit noch einen Grund gibt, weswegen sie nach Gran Canaria geht: ihren Freund Juan. Hannes ist vor den Kopf gestoßen.
  • Beck is back! vom 06.02.2018 (Neun Minuten)
    RTL · 06.02.2018 21:15 ·
    Paula Bergmann, Hannes neue Mandantin, lässt bei 35 Grad Außentemperatur ihre acht Monate alte Tochter Annabelle für einige Minuten alleine im Auto zurück. Als sie wiederkommt, wird das dehydrierte und bewusstlose Kind von Rettungskräften gerettet. Während die Ärzte alles in ihrer Macht Stehende tun, um das Kind zu retten, will Hannes verhindern, dass gegen die junge Mutter ein Hauptverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eröffnet wird. Dies hätte nämlich den Entzug des Sorgerechts zur Folge. Marius hingegen will Paula anklagen und eine Haftstrafe fordern, da er beweisen kann, dass Paula ihr Auto entgegen ihrer Aussage in der Sonne und nicht im Schatten abgestellt hat. Als dann eine Zeugin plötzlich ihre Aussage ändert, steht Paula das Wasser bis zum Hals. Kirsten will Karriere in der Politik machen, doch benötigt dafür das Image einer guten Mutter. Sie versucht dafür die Kinder zu instrumentalisieren, was Hannes verhindern will. Gleichzeitig kommen sich Hannes und Susanne näher und reden über die Vergangenheit. Beide hatten damals Gefühle füreinander. Doch dann holt Susanne ihre Lebensplanung ein: Sie hat gerade eine Stelle im Ausland angenommen.
  • Beck is back! vom 30.01.2018 (Überraschung)
    RTL · 30.01.2018 21:15 ·
    Hannes erwischt seine Frau Kirsten in flagranti mit dem Staatsanwalt Marius Wachta. Kurzerhand packt er seine Sachen und zieht mit seinen Kindern in eine neue Wohnung. Für Hannes beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Als alleinerziehender, arbeitender Vater von vier Kindern und ohne praktische Erfahrung vor Gericht, improvisiert er kurzerhand und richtet sich ein Büro im Hinterzimmer eines Hähnchen-Grills ein. In seinem ersten Fall als Pflichtverteidiger bekommt es Hannes mit dem LKW-Fahrer Kurt Decker zu tun, der zu Unrecht des Mordes verdächtigt wird. Der Haken: ausgerechnet Marius Wachta vertritt die Anklage. Im Gericht trifft Hannes dann auch noch auf seine ehemalige Kommilitonin Susanne, die mittlerweile als Familienanwältin arbeitet. Die zufällige Begegnung wirbelt eine Menge alten Staub auf...