Tatort
ARD

Tatort vom 13.7.2018

Ein abgetrennter Finger und ein Auto mit Blutspuren: Das ist alles, was die Bremer Kommissare Inga Lürsen und Stedefreund in einem Parkhaus vorfinden. Bei den Ermittlungen kommt Stedefreund der Verdächtigen näher, als Lürsen lieb ist.

Tatort Tatort: Zurück ins Licht wurde am 13.7.2018 um 22:00 Uhr auf ARD ausgestrahlt.
Weitere Folgen findest Du unten im Stream. Die neueste Folge von Tatort wurde am 7.12.2018 gesendet. Wie gefällt Dir die Sendung? Hier kannst Du Deine Bewertung abgeben.

Neue Folgen Tatort

  • Tatort vom 07.12.2018 (Echolot)
    ARD · 07.12.2018 22:15 ·
    Vanessa Arnold (Adina Vetter), Mitgründerin eines Bremer Startup-Unternehmens, kommt bei einem Autounfall ums Leben. Den Bremer Kommissaren Inga Lürsen (Sabine Postel) und Stedefreund (Oliver Mommsen) stellt sich schnell die Frage, ob es wirklich ein Unfall war.
  • Tatort vom 02.12.2018 (Wir kriegen euch alle)
    ARD · 02.12.2018 20:15 ·
    In einer Münchner Villa werden die Eltern eines kleinen Mädchens auf besonders brutale Weise ermordet. Die kleine Lena hat das Massaker überlebt. Sie wurde betäubt. Batic und Leitmayr finden sie schlafend in ihrem Schwebezelt im Garten.
  • Tatort vom 18.11.2018 (Treibjagd - Hörfassung)
    ARD · 18.11.2018 20:15 ·
    Die Bürger im Hamburger Stadtteil Neugraben leiden seit langem unter einer Einbruchserie. Sie leben in Angst, trotz der Sonderkommission gegen organisierte Einbruchsbanden, für die auch die Kommissare Falke und Grosz ermitteln.
  • Tatort vom 18.11.2018 (Treibjagd)
    ARD · 18.11.2018 20:15 ·
    Die Bürger im Hamburger Stadtteil Neugraben leiden seit langem unter einer Einbruchserie. Sie leben in Angst, trotz der Sonderkommission gegen organisierte Einbruchsbanden, für die auch die Kommissare Falke und Grosz ermitteln.
  • Tatort vom 18.11.2018 (Making-of zum Tatort: Treibjagd)
    ARD · 18.11.2018 20:15 ·
    Bei den Dreharbeiten zum neuen Tatort mit den Kommissaren Thorsten Falke (Wotan Wilke Möhring) und Julia Grosz (Franziska Weisz) waren auch echte Polizisten als Berater dabei. Regie: Samira Radsi.
  • Tatort vom 16.11.2018 (Tatort: Nie wieder frei sein - Hörfassung)
    ARD · 16.11.2018 23:30 ·
    Die Kommissare Leitmayr und Batic haben den Mörder gefasst. Das Gericht muss nur noch Recht sprechen. Alle sind überzeugt: Der Mörder und Vergewaltiger sitzt auf der Anklagebank. Dann aber wird der Angeklagte freigesprochen.
  • Tatort vom 16.11.2018 (Nie wieder frei sein)
    ARD · 16.11.2018 23:30 ·
    'Nie wieder frei sein' fängt da an, wo jeder andere Tatort aufhört: Leitmayr und Batic haben den Mörder gefasst. Die Ordnung kann wieder hergestellt werden. Das Gericht muss nur noch Recht sprechen. Alle sind überzeugt - der Mörder und Vergewaltiger sitzt auf der Anklagebank. Der Rest ist eigentlich nur noch Formsache. Dann aber bricht ein Freispruch über die Opfer und deren Familien herein. Das Martyrium für die Angehörigen steigert sich noch einmal unermesslich: Was ist Recht? Was ist gerecht? Ist Recht gerecht?
  • Tatort vom 09.11.2018 (Wir - Ihr - Sie - Hörfassung)
    ARD · 09.11.2018 22:00 ·
    Ihr dritter Fall führt die Berliner Kriminalhauptkommissare Nina Rubin (Meret Becker) und Robert Karow (Mark Waschke) zum Tatort eines grausamen Mordes im Parkhaus eines Shoppingcenters. Katharina Werner, Mutter eines Sohnes, stirbt dort, nachdem ein Jeep sie brutal überfährt. Die Überwachungskameras zeigen einen Wagen mit getönten Scheiben, aber Fahrer und Tathergang sind nicht zu erkennen.
  • Tatort vom 09.11.2018 (Wir - Ihr - Sie)
    ARD · 09.11.2018 22:00 ·
    Ihr dritter Fall führt die Berliner Kriminalhauptkommissare Nina Rubin (Meret Becker) und Robert Karow (Mark Waschke) zum Tatort eines grausamen Mordes im Parkhaus eines Shoppingcenters. Katharina Werner, Mutter eines Sohnes, stirbt dort, nachdem ein Jeep sie brutal überfährt. Die Überwachungskameras zeigen einen Wagen mit getönten Scheiben, aber Fahrer und Tathergang sind nicht zu erkennen.
  • Tatort vom 04.11.2018 (Der Mann, der lügt - Hörfassung)
    ARD · 04.11.2018 20:15 ·
    Was bedeutet es, in eine Mordermittlung zu geraten? Der Mordfall zum zehnjährigen Tatort aus Stuttgart wird aus der Sicht des Hauptverdächtigen Jakob Gregorowicz erzählt, dessen Leben Lannert und Bootz immer intensiver durchleuchten.