Mein Kind, dein Kind - Wie erziehst du denn?
VOX

Mein Kind, dein Kind - Wie erziehst du denn? vom 19.2.2019

Büsra (25) lehnt Second-Hand-Kleidung für Tochter Eslem (1,5) ab. Sie findet, gebrauchte Kleidung lässt auf den sozialen Status zurückschließen. Für Ester (30) nicht nachvollziehbar, sie legt keinen Wert auf Äußerlichkeiten. Mit ihrer Tochter Hannah (fast 2) und Ehmann Johannes plant sie eine Auswanderung nach Namibia. Sie sehnt sich nach ihrer Heimat, auch wenn ihre Kindheit von einigen schmerzliche Erfahrungen geprägt war.

Mein Kind, dein Kind - Wie erziehst du denn? Büsra vs. Ester wurde am 19.2.2019 um 14:00 Uhr auf VOX ausgestrahlt.
Weitere Folgen findest Du unten im Stream. Die neueste Folge von Mein Kind, dein Kind - Wie erziehst du denn? wurde am 22.3.2019 gesendet. Wie gefällt Dir die Sendung? Hier kannst Du Deine Bewertung abgeben.

Neue Folgen Mein Kind, dein Kind - Wie erziehst du denn?

  • Mein Kind, dein Kind - Wie erziehst du denn? vom 22.03.2019 (Claudia vs. Kyra)
    VOX · 22.03.2019 10:55 ·
    Die 33-jährige Claudia gibt freimütig zu, dass sie sich nicht durchsetzen kann. Das nutzt der zweijährige Jean-Luc natürlich aus und tanzt seiner Mutter auf der Nase herum. Lucs Vater Ronny nimmt die Trotzanfälle seines Sohnes mit einer Kamera auf, um ihm diese dann vorzuspielen. Das hält die 31-jährige Kyra für komplett absurd. Bei ihr herrschen Disziplin und Ordnung, und die Wutanfälle ihres ebenfalls zweijährigen Sohnes ignoriert sie.
  • Mein Kind, dein Kind - Wie erziehst du denn? vom 21.03.2019 (Maria vs. Gadeh)
    VOX · 21.03.2019 10:55 ·
    Gadeh tut alles für ihre Kinder, fährt sie überall hin, macht den Haushalt allein und räumt die Kinderzimmer auf. Regeln und Grenzen setzt sie ihrem Sohn Abbas (11) nicht, auch beim Thema Ernährung ist alles erlaubt, was Kindern schmeckt! Maria lebt auch in Berlin und hat mit Kimany (11) einen Sohn im gleichen Alter. Das sind aber schon so ziemlich die einzigen Gemeinsamkeiten, die sie mit Gadeh teilt; so muss Kimay durchaus im Haushalt helfen.
  • Mein Kind, dein Kind - Wie erziehst du denn? vom 20.03.2019 (Anja vs. Katharina)
    VOX · 20.03.2019 14:00 ·
    Anja (29) belohnt ihre Zwillinge Lennard und Mathilda (2) fürs Anziehen mit Süßigkeiten oder macht sie beim Essen mit dem Tablet gefügig. Ein No-Go für Katharina (21). Als Ehefrau eines Profifußballers legt sie bei Sohn Luis (2) Wert auf eine gesunde Ernährung und erlaubt ihm Fußballspielen im Wohnzimmer. Für den Sport ihres Mannes hat Katharina ein großes Opfer gebracht und Familie und Freunde zurückgelassen.
  • Mein Kind, dein Kind - Wie erziehst du denn? vom 20.03.2019 (Nadja vs. Mandy)
    VOX · 20.03.2019 10:55 ·
    "Ich erziehe spontan, locker, so wie es mir in den Kopf kommt", beschreibt Mutter Nadja aus Dresden ihren Stil. Ihre 32-jährige Partnerin, die ebenfalls Nadja heißt, meint, ihre Freundin könnte gegenüber der gemeinsamen Tochter Jo-Ann (1) strenger sein und dafür nicht so stark klammern. "Helikoptermutter" nennt die 34-jährige Mandy aus Halle an der Saale diesen Typ Mutter und findet ihn gefährlich, weil Kinder sich dann nicht entfalten könnten.
  • Mein Kind, dein Kind - Wie erziehst du denn? vom 19.03.2019 (Anja vs. Sarah)
    VOX · 19.03.2019 14:00 ·
    Wenn Mama Anja (35) Sohn Neo (11 Monate) in vier Monaten in die Krippe bringt, blutet ihr Mutterherz - doch nach einem Hauskauf muss sie Geld verdienen, um die Rate zu bedienen. Wird Sarah (24) dafür Verständnis haben? Ihren Sohn Oskar (8 Monate) würde sie niemals so früh in die Kita geben. Liegt der Grund dafür vielleicht an den schlimmen Erfahrungen ihrer eigenen Kindheit?
  • Mein Kind, dein Kind - Wie erziehst du denn? vom 19.03.2019 (Die dreijährige Lia)
    VOX · 19.03.2019 10:55 ·
    Die dreijährige Lia kann sich einfach gut durchsetzen. Sie quengelt halt so lange, bis sie ihren Willen kriegt. Regeln oder Strafen? Dafür ist Lia nach Meinung ihrer alleinerziehenden Vollzeitmutter Kama noch zu klein. Ganz anders sieht das die Krankenschwester Stefanie (38) aus Weilerswist. Ihr ist es wichtig, dass ihre Kinder Regeln einhalten. Das gilt auch für ihren erst drei Jahre alten Sohn Hendrik.
  • Mein Kind, dein Kind - Wie erziehst du denn? vom 18.03.2019 (Melina vs. Esther)
    VOX · 18.03.2019 14:00 ·
    Während Melina (36) Regeln und Strafen bei ihrem Sohn Jo-Mats (2,5) nicht konsequent durchzieht, hat Esther (22) in der Erziehung ihres Sohnes Jesaiah (2,5) keine festen Tagesstrukturen. Wenn der Kleine müde wird, trägt sie ihn einfach auf dem Rücken durch die Wohnung. Sie will für ihren Sohn immer da sein, denn ihre eigene Mutter ging in Esthers Kindheit nach Deutschland und lies die gebürtige Ghanaerin in Afrika allein.
  • Mein Kind, dein Kind - Wie erziehst du denn? vom 18.03.2019 (Franz vs. Bianca)
    VOX · 18.03.2019 10:55 ·
    Der dreifache Vater Franz setzt bei der Erziehung seines Sohnes Elias (17) auf musische Förderung und feste Strukturen. Ganz anders geht es bei Bianka und Tochter Samanta (16) zu. Samanta hatte bereits mit zwölf Jahren ihren ersten Freund; Aufklärung und Sexualität sind für Mama Bianka selbstverständlich. Ohnehin erzieht die 38-Jährige ihre Tochter zu Selbstständigkeit. Dazu gehören auch eine eigene Wohnung und Mitarbeit im Familienunternehmen.
  • Mein Kind, dein Kind - Wie erziehst du denn? vom 15.03.2019 (Alexandra vs. Marc)
    VOX · 15.03.2019 10:55 ·
    "Wenn die Kleine was sagt, dann springt er", kritisiert Mutter Alexandra das Verhalten von Vater Marc (45) gegenüber seiner Tochter. Tatsächlich hat die fünfjährige Paulina viele Freiheiten. Anders geht es bei der 28-jährigen Alexandra zu: Wenn ihre Tochter Emilia (5) zickt und bockt, verhängt die Münchnerin schon mal ein TV- oder Süßigkeitenverbot.
  • Mein Kind, dein Kind - Wie erziehst du denn? vom 14.03.2019 (Nadine vs. Giuliana)
    VOX · 14.03.2019 14:00 ·
    Nadine (26) erzieht ihre Tochter Mia (1 Jahr) auf Augenhöhe und begibt sich immer auf die Knie, um direkten Blickkontakt mit ihrer Tochter zu haben. Mama Giuliana (24) hat dafür kein Verständnis. Sie gibt in der Erziehung mit ihrem Sohn Milan (1 Jahr) den Ton an und schreckt auch nicht davor zurück, ihren Sohn allein in seinem Zimmer zurückzulassen, wenn sie zum Wäscheaufhängen in den Keller geht.